SPD-Sprechstunde zur Corona-Schulöffnung

Telefontasten.
SPD-Sprechstunde zur Corona-Schulöffnung. Foto: Stefan Kuhn

Die Entscheidung des Ministerpräsidenten Laschet, die Schulen vorzeitig am Donnerstag, 23. April 2020, zu öffnen, hat heftige Kritik ausgelöst. Schüler, aber auch Lehrer und Eltern sagen, dass die Öffnung zu früh und unvorbereitet kommt. „Viele Betroffene fürchten chaotische Zustände in den Schulen und dass Vorgaben des Landes nicht eingehalten werden können“, so der Herner Landtagsabgeordnete Alexander Vogt.

Um Fragen im Zusammenhang mit der Schulöffnung zu beantworten und Kritik zu sammeln, bietet die Herner SPD am Freitag, 24. April 2020, eine Sprechstunde an.

Insta-Sprechstunde

Von 15-16 Uhr sind Theres Boneberger (Vorsitzende der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Bildung) und Alexander Vogt MdL in einem Live-Instagram-Chat erreichbar (Profil Alexander Vogt).

Telefon-Sprechstunde

Von 16-17 Uhr stehen Birgit Klemczak (Vorsitzende des Schulausschusses der Stadt Herne) und Manuela Lukas (stellv. Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion) telefonisch unter 02323-949134 zur Verfügung.

Gesprächsanfragen und Rückrufbitten werden zudem vorab unter kontakt@spd-herne.de entgegengenommen.

April
24
Freitag
Freitag, 24. April 2020, von 15 bis 16 Uhr

Weitere Termine:

  • Freitag, 24. April 2020, von 16 bis 17 Uhr
Quelle: