SPD-Fraktion vor Ort

Blumenthal - wie sieht die Zukunft aus?

SPD-Fraktion vor Ort zur International Technology World Herne.
SPD-Fraktion vor Ort zur International Technology World Herne. Foto: SPD

Das Gelände der ehemaligen Zeche General Blumenthal ist eine der spannendsten Industriebrachen, die unsere Metropolregion derzeit zu bieten hat. Die Veranstaltungsreihe SPD-Fraktion vor Ort lädt die Fraktion interessierte Bürger zum Austausch und zur Diskussion ein. Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 26. März 2020, in der Komödie am Park, Hauptstraße 25, 44651 Herne und beginnt um 18 Uhr. Der Architekt Professor Wolfgang Krenz vom Büro Archwerk, der das visionäre Konzept der International Technology World Herne (ITW Herne) entwickelt hat, folgt der Einladung der SPD-Fraktion und wird die Fragen der Interessierten gerne beantworten.

„Wir möchten die Überlegungen mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutieren und ihre Ideen und Vorschläge im Rahmen des Konzepts aufnehmen“, so der SPD-Fraktionsvorsitzende Udo Sobieski: „Dieser Austausch ist enorm wichtig, da sich aus den vielfältigen Meinungen der Bevölkerung nicht nur wichtige Impulse für das Projekt ergeben. Es geht vor allem auch um die Zukunft des Bezirks Eickel.“ Im Anschluss an den offiziellen Teil wird es die Möglichkeit geben, die Gespräche fortzusetzen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

März
26
Donnerstag
Donnerstag, 26. März 2020, um 18 Uhr Komödie am Park , Hauptstraße 25 , 44651 Herne Die Örtlichkeit nicht barrierefrei zugänglich. Es sind einige Stufen zum Veranstaltungsraum zu überwinden.
Quelle: