Schmieden für Anfänger

Kreativseminar im LWL-Archäologiemuseum

Schmieden für Anfänger im Archäologie-Museum.
Schmieden für Anfänger im Archäologie-Museum. Foto: Stefan Kuhn

Im LWL-Museum für Archäologie finden am Samstag und Sonntag, 23./24. Oktober 2021, jeweils von 11 bis 18 Uhr ein Workshop „Schmieden für Anfänger:innen“ statt. Hier erfahren Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre mehr über das alte Handwerk und fertigen eigene Werkstücke an.

Der zweitägige Workshop macht die Teilnehmenden mit den theoretischen Grundlagen der Metallverarbeitung in Geschichte und Gegenwart vertraut. Im Mittelpunkt stehen das Erlernen und die praktische Anwendung der Schmiedetechniken an der Esse, dem Herd des Metallarbeiters.

Schmieden für Anfänger im Archäologie-Museum.
Schmieden für Anfänger im Archäologie-Museum. Foto: Stefan Kuhn

Unter fachmännischer Anleitung fertigen die Teilnehmenden einen Kesselhaken und eine Ringfibel, einen Feuerschläger oder eine Messerklinge an. Bei jedem Werkstück kommen neue Techniken zum Einsatz, sodass im Laufe des Workshops immer anspruchsvollere Stücke gefertigt werden können. Ob neben den oben genannten noch weitere Objekte nach Wunsch hergestellt werden, hängt vom Geschick der einzelnen Teilnehmenden ab.

Die Kosten für den Workshop betragen 120 Euro pro Person zuzüglich des Museumseintritts für Erwachsene ab 18 Jahre. Jugendliche bis zum abgeschlossenen 17. Lebensjahr sind vom Museumseintritt befreit. Das Material ist im Preis enthalten.

Da die Plätze begrenzt sind, wird um Anmeldung gebeten bis zum 16. Oktober unter Tel 02323-94628-0 oder per E-Mail an: empfang-archaeologiemuseum@lwl.org.

Oktober
23
Samstag
Samstag, 23. Oktober 2021, von 11 bis 18 Uhr LWL-Museum für Archäologie , Europaplatz 1 , 44623 Herne

Weitere Termine:

  • Sonntag, 24. Oktober 2021, von 11 bis 18 Uhr
Quelle: