Sachbeschädigung an U35-Haltestelle

Polizei fahndet mit Foto nach Tat am Schloss Strünkede

Die Polizeiwache der Polizeiinspektion Herne an der Bebelstraße in Herne (NW), am Donnerstag (29.04.2021).
Die Polizei sucht mit einem Foto nach einem Täter (Symbolbild). Foto: Stefan Kuhn

Bereits am Sonntag (30.5.2021) kam es in Herne in der Zeit zwischen 6.50 Uhr bis 7 Uhr zu einer Sachbeschädigung an der U35-Haltestelle „Schloß-Strünkede“ (Bahnhofstraße), teilte die Polizei am Dienstag (20.7.2021) mit.

Ein noch unbekannter männlicher Täter entnahm hier einen Feuerlöscher aus einer Halterung, beschädigte diese und entleerte das Löschmittel im Haltestellenbereich.

Mit richterlichem Beschluss liegt jetzt ein Foto des Tatverdächtigen zur Veröffentlichung in den Medien vor: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/herne-sachbeschaedigung.

Die Polizei fragt: Wer kennt den auf dem Foto abgelichteten Mann? Hinweise bitte an Tel 0234 909-8510 oder außerhalb der Geschäftszeiten an Tel 0234 909-4441 (Kriminalwache).

Autor: