Radfahrerin (44) wird von Autotür getroffen

Eine 44-jährige Herner Radlerin befuhr am Dienstag (1.6.2021, 13 Uhr) den Radweg der Bahnhofstraße in Richtung Schloss Strünkede. Kurz hinter der A-42-Unterführung hatte ein 54-jähriger Autofahrer aus Herne sein Fahrzeug auf dem Parkstreifen abgestellt und öffnete seine Autotür. Dabei traf er die Radlerin, die daraufhin stürzte und sich leicht verletzte. Ein Fahrradhelm, den die Hernerin trug verhinderte wohl Schlimmeres.

Ein Rettungswagen brachte die Frau zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Das Auto und das Fahrrad wurden bei dem Unfall leicht beschädigt.

Quelle: