Quer Beet

Ausstellung im St. Anna

Teilnehmer des Ateliers gemeinsam mit dem Künstler Roland Scheel (vierter. v. l.)
Teilnehmer des Ateliers gemeinsam mit dem Künstler Roland Scheel (vierter. v. l.) Foto: St. Anna Hospital

Im St. Anna Hospital feierten die Teilnehmer des N8-Ateliers gemeinsam mit weiteren Gästen die Ausstellungseröffnung am Donnerstag (23.1.2020). Die gezeigten Bilder entstanden im N8-Ateliers im St. Marien Hospital Eickel. Unter dem Motto Quer Beet hatten Hobby-Künstler die Möglichkeit zum Querdenken.

Obwohl jedes Motiv einzigartig ist, haben alle Werke eines gemeinsam: Sie sind inspiriert von der Kunstrichtung des Expressionismus. Auf den Leinwänden entstanden Bilder, die sich durch die Darstellung von Formen und Gegenständen, als auch durch sehr abstrakte Maltechniken oder den Gebrauch von starken und leuchtenden Farben auszeichnen.

Unterstützung und Hilfestellung erhielten die Teilnehmer durch den Essener Künstler, Roland Scheel, und die Kunst-Therapeutinnen des St. Marien Hospital Eickel. Jeder Teilnehmer hatte seine eigene Herangehensweise. „Daraus ergibt sich Vielfalt, um einen Gegenstand oder eine Idee künstlerisch darzustellen. Der Inspiration und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt,“ so Scheel.

Quelle: