Pfarrer Luther in Sodingen verabschiedet

Pfarrer Thomas Luther mit seiner Frau.
Pfarrer Thomas Luther mit seiner Frau Sigrid Luther. Foto: Ev. Kirchenkreis Herne

Nach rund 29 Jahren als Pfarrer der Kirchengemeinde Sodingen ist Thomas Luther Pfarrer am Sonntag (8.9.2019) offiziell im Gottesdienst entpflichtet und verabschiedet worden. Die Entpflichtung wurde – in Vertretung von Superintendent Reiner Rimkus, der noch im Urlaub ist – geleitet von Pfarrer Arnd Röbbelen. Mehr als 200 Gemeindeglieder waren in die Johanniskirche gekommen, unter ihnen die Kinder des Kindergartens.

Die neuen Kinder des Kindergartens wurden im Gottesdienst begrüßt und von Pfarrer Paul Hering gesegnet; die größeren Kinder der Einrichtung bedankten sich bei ihrem (ehemaligen) Pfarrer für regelmäßige Besuche, Gebete, Weihnachtsfeiern, Geschichten und vieles mehr. Nach dem Gottesdienst hatten die Gemeindeglieder Gelegenheit, sich im Gemeindehaus von ihrem langjährigen Seelsorger persönlich zu verabschieden. Einige nahmen Gelegenheit, sich in Grußworten für sein Wirken in Sodingen bei Pfarrer Luther zu bedanken. Luther selbst erinnerte noch einmal an den Grund seines Abschieds. „Ich habe einen Fehler gemacht, der Vertrauen zerstört hat“, sagte er. Luther hatte, um Verwaltungsvorgänge zu beschleunigen, Unterschriften von Presbytern in Dokumente kopiert. „Jetzt bekomme ich eine zweite Chance in einem anderen Kirchenkreis, wofür ich sehr dankbar bin.“ Auf die lange Zeit in Sodingen blicke er mit Dankbarkeit zurück, freue sich nun aber auf seine neuen Aufgaben.

Pfarrer Luther hatte im Frühsommer bei der Evangelischen Kirche von Westfalen einen Versetzungsantrag gestellt. Er wird im Kirchenkreis Recklinghausen mit jeweils halbem Dienstumfang in den Gemeinden Recklinghausen-Ost und Marl pastoralen Dienst tun. Während der Vakanz in Sodingen wird das Presbyterium von dessen Mitglied Frank Köhler geleitet; als Seelsorger versieht Pfarrer Paul Hering den pastoralen Dienst. Hering ist vor neun Jahren von der westfälischen Kirche mit einem Beschäftigungsauftrag zur Entlastung Luthers in die Gemeinde Sodingen entsandt worden. In welchem Umfang die Pfarrstelle von Thomas Luther wiederbesetzt und wer sein Nachfolger wird, wird in den nächsten Wochen entschieden.

Quelle: