Online Inklusions-Sprechstunde

Handwerkskammer Dortmund

Symbolbild Tablet Computer.
Die Verantwortlichen der HWK Dortmund laden zur Sprechstunde zum Thema Inklusion ein. Foto: Pixabay

Dortmund. Im Handwerk fehlen weiterhin Fachkräfte trotz bester Karrierechancen. Von den zahlreichen beruflichen Möglichkeiten können auch schwerbehinderte Menschen profitieren und mit Unterstützung der Handwerkskammer (HWK) Dortmund einen passgenauen Arbeitsplatz finden. Vor diesem Hintergrund lädt die HWK Dortmund am Montag,12. April 2021, von 10 bis 12 Uhr zu einer Sprechstunde zum Thema Inklusion ein. Anmeldungen sind bis zum 5. April möglich.

Betriebe und Betroffene Menschen mit Handicap können sich während der Online-Veranstaltung von Günter Benning, Inklusionsberater der HWK-Dortmund, kostenfrei beraten lassen. Durch Kooperation mit dem LWL-Inklusionsamt-Arbeit und der Beratung vieler Einzelfälle mit individuellen Lösungen aus der Praxis kann Benning über viele Jahre aufgebautes Know-how vorweisen.

April
12
Montag
Montag, 12. April 2021, von 10 bis 12 Uhr
Quelle: