Oberschlesischen Landesmuseums

Livestream

Eingang zur Martin-Opitz-Bibliothek.
Eingang zur Martin-Opitz-Bibliothek. Foto: Wolfgang Quickels

Die Martin-Opitz-Bibliothek lädt am Freitag und Samstag, 11./12. Juni 2021, zu der Liveübertragung einer Fachtagung über die Volksabstimmung Oberschlesiens 1921, ein.

Die Tagung wird als Livestream auf dem YouTube-Kanal in zwei Sprachen, deutsch und polnisch, gesendet. Interessiertes Publikum ist herzlich willkommen, die Fachtagung im Livestream zu verfolgen. Das Angebot ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Inhalt

Die Ereignisse rund um die Volksabstimmung in Oberschlesien und vergleichend in anderen Regionen stehen im Zentrum der wissenschaftlichen Veranstaltung am 11./12. Juni 2021. Das Haus Oberschlesien erwartet Wissenschaftler*innen und Expert*innen aus Polen und Deutschland, aber auch aus Großbritannien, Tschechien und Ungarn. Zur Begrüßung der Tagungsgäste werden der Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen Dr. Stephan Holthoff-Pförtner und der Beauftragte der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen für die Belange von deutschen Heimatvertriebenen, Aussiedlern und Spätaussiedlern Heiko Hendriks sprechen.

Juni
11
Freitag
Freitag, 11. Juni 2021, um 12:30 Uhr
Quelle: