Neujahrsempfang THW 2020

Ausblicke und Rückblicke

Neujahrsgespräche zum Katastrophenschutz führten Polizeipräsident Jörg Lukat, Stadtrat Dr. Frank Burbulla, Fraktionsvorsitzende Bettina Szelag, Stadtverordnete und Bürgermeisterin Andrea Oehler, stellvertretende Fraktionsvorsitzende Horst Severin und der THW-Ortsbeauftragte Aimo Glaser.
v.l. Polizeipräsident Jörg Lukat, Stadtrat Dr. Frank Burbulla, Fraktionsvorsitzende Bettina Szelag, Bürgermeisterin Andrea Oehler, stellvertretender Fraktionsvorsitzender Horst Severin und der THW-Ortsbeauftragter Aimo Glaser. Foto: CDU

Mit viel Elan sind die Mitglieder des Technischen Hilfswerkes Wanne-Eickel in das Jahr 2020 gestartet. Bei ihrem traditionellen Neujahrsempfang verbrachten am Mittwoch (22.1.2020) die Mitglieder der CDU-Fraktion gemeinsam mit vielen anderen geladenen Gästen einen informativen Abend. Ein Highlight waren dabei die anstehenden Neubauarbeiten, die die räumliche Situation des THW deutlich verbessern werden. „So kann die hervorragende ehrenamtliche Arbeit aller Beteiligten unter deutlich angenehmeren Bedingungen geleistet werden“, freut sich die Fraktionsvorsitzende Bettina Szelag.

Quelle: