halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Die Bunten Hunde waren mit drei Trainerinnen am Strand im Urlaub: Dort stand zwar Training an, aber auch viel Spaß und Erholung.

Erstes Quartal 2024 mit Trainerausbildung, Entspannung und mehr

Neuheiten bei den Bunten Hunden

Das erste Quartal 2024 stand bei den Bunten Hunden unter dem Motto der Ausbildung unserer Trainer, Gutes tun und Entspannung.

Anzeige: Glasfaser in Crange

In diesem Jahr haben fünf Trainer Ihre bestehenden Lizenzen für Ausbildung, Rallye Obidience und Agility verlängern können. Zudem begrüßt der Verein sieben neu-lizensierte Trainerkollegen in den Bereichen Agility, Ausbildung, Rallye Obidience und Hooper. Dazu gratuliert der Verein herzlich.

Beim Osterfeuer Spenden gesammelt

Im März haben die Bunten Hunde - wie viele andere Vereine auch - ein Zeichen gegen Rassismus gesetzt und eine Woche in pink trainiert. Dank engagierter Teilnehmer konnten sie im ersten Quartal bereits gutes tun. Daniela Richter (1. Vorsitzende KGV Herne Mark) hatte eingeladen, einen Stand beim Osterfeuer des Vereins aufzubauen. So konnten für Soko Streuner (Tierschutz Hunde) und Samtpfoten (Tierschutz Katzen) Spenden im dreistelligen Bereich gesammelt werden. „Wir sagen Danke für diese Möglichkeit“, heißt es in einer Mitteilung.

Beim Osterfeuer vom KGV Herne Mark konnten die Bunten Hunde einen Stand aufbauen, um so Spenden zu sammeln.

Entspannung pur heißt es auch für die Hauptdarsteller des Vereins, die Hunde selbst. Viele sind in den Urlaub gefahren und konnten sich am Strand oder in Bergen austoben. Das Feedback ist großartig, wenn sich Hunde-Mensch-Teams melden und von tollen Erlebnissen berichten, heißt es vom Verein. Es gab hier und da Trainingseinheiten der drei Trainerinnen mit ihren Hunden, aber der Spaß und die Entspannung standen im Vordergrund.

Anzeige: Spielwahnsinn 2024

Vorschau auf das zweite Quartal 2024

Die Bunten Hunde blicken ebenfalls voraus in das zweite Quartal. In Gescher findet im April das vom Schäferhundverband organisierte Spotartenübergreifendes Wochenende statt. Auf dem heimischen Platz findet ein Themenbrunch zum Thema „Zippleine/Flexi“ statt. Im Mai begeben sich die Bunten Hunde auf sportlich neues Terran: Eingeladen vom DSC Wanne-Eickel Judo nimmt eine Delegation an dem traditionellem Hallenfußball-Turnier teil. Ebenfalls im Mai findet die Begleithundeprüfung und der Themenbrunch „Entspannung/Psyche und Verdauung bei Hund“ auf dem Platz der Bunten Hunde statt.

| Quelle: Julia Blatt