Musikalischer Bücherwinter

Literaturhaus Herne-Ruhr im Dezember 2019

Stefanie Boltz im Literaturhaus.
Stefanie Boltz im Literaturhaus. Foto: Uli Zrenner-Wolkenstein

Ein halbes Dutzend musikalische Programme präsentiert das Literaturhaus Herne-Ruhr zum Abschluss eines überaus erfolgreichen Jahres 2019. Wobei zahlreiche Dezember-Vorstellungen bereits ausverkauft sind. Dennoch lohnt sich die Nachfrage, weil immer wieder bestellte Karten zurückgegeben werden.

Ausverkauft naturgemäß die Musical-Show „It only took a kiss“ mit Gaines Hall und Anke Sieloff am Sonntag, 1. Dezember, um 18 Uhr. Sicherlich ebenso gut besucht wird die traditionelle Präsentation „Herner Bücherwinter“ am Montag, 2. Dezember, um 19 Uhr, sein. Elisabeth Röttsches und Verena Geiger stellen bei freiem Eintritt wieder neue Romane, Krimis, Kinder- und Sachbücher für jeden Geschmack vor.

Marina Yakhlakova im Literaturhaus.
Marina Yakhlakova im Literaturhaus. Foto: Annemarie Ruys

Neu hinzugekommen und daher nicht im Programmheft vertreten ist ein Klavierabend mit Marina Yakhlakova am Mittwoch, 4. Dezember 2019, um 19 Uhr. Die gebürtige Moskauerin des Jahrgangs 1991 spielt Werke von Brahms, Liszt und Haydn. Marina Yakhlakova wurde 1991 in Moskau geboren. Sie besuchte die renommierte Gnesin-Spezialschule für Musik und absolvierte ein Studium am Moskauer Tschaikowski-Konservatorium, welches sie mit Auszeichnung abschloss. Seit 2017 ist sie Mitglied der Barenboim-Said-Akademie in Berlin. Im Oktober 2011 gewann Marina Yakhlakova den 7. Internationalen Franz-Liszt-Klavierwettbewerb Weimar-Bayreuth. Im Zuge ihres Wettbewerbserfolges erhielt sie Einladungen zu weltweiten Konzerten u.a. in Deutschland, Österreich, Frankreich, Israel, Kanada, China und Australien. Karten für die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Kulturinitiative Herne und der Ferd. Thürmer Pianofortefabrik kosten 25 Euro.

Am Freitag, 6. Dezember, beginnt um 19 Uhr mit „Midwinter Tales“ ein musikalisches Winterprogramm mit Stefanie Boltz. Die Winterzeit birgt eine ganz besondere Energie und hat eine magische Wirkung auf die Seele. Zahlreiche Lieder erzählen davon, welche die Singer-Songwriterin mit Leichtigkeit und Tiefgang vorstellt, begleitet von Martin Kursawe an der Gitarre und Sven Faller am Kontrabass. Der Abend voller Zwischentöne und Dynamik, in dem Groove und Intimität, Virtuoses und Witziges, Wärmendes und Unterhaltsames seinen Platz findet, kostet ebenfalls 25 Euro.

Am Dienstag, 10. Dezember, stellt der Autor, Schauspieler und Moderator so beliebter Fernsehsendungen wie „Wissen macht Ah!“ und „Sendung mit der Maus“, Ralph Caspers, neue fantastische Geschichten vor: „Wenn Riesen reisen“ ist bereits sein zweites Buch zum Vor- und Selberlesen. Diese Kinderveranstaltung beginnt bereits um 16 Uhr und kostet nur acht Euro.

Musikalisch geht’s weiter mit weihnachtlichen Chansons aus Frankreich am Donnerstag, 12. Dezember, um 19 Uhr: zu „Souvenirs de Noel“ laden der Komponist, Pianist und Dozent Jean-Claude Seferian, seine Gattin, die Pianistin Christiane Rieger-Seferian und beider Tochter, die mehrfach preisgekrönte Jazzsängerin Marie Seferian, an die Bebelstraße 18, der Eintritt kostet 25 Euro.

Marie und Jean-Claude Seferian sowie Christiane Rieger-Seferian im Literaturhaus.
Marie und Jean-Claude Seferian sowie Christiane Rieger-Seferian im Literaturhaus. Foto: Claudia Korbik

Noch mehr Musik am Sonntag, 15. Dezember, um 17 Uhr beim Public Singing mit der Sopranistin Franziska Dannheim und dem Gitarristen Carsten Lick: „Es tönen die Lieder … zur Weihnachtszeit“ (der Eintritt kostet 15 Euro) und am Dienstag, 17. Dezember, um 19 Uhr, wenn die WDR-Moderatorin und Journalistin Sabine Brandi und der Herner Schauspieler Till Beckmann unter dem Motto „Winterfest“ Märchen lesen und winterliche Geschichten erzählen, begleitet vom heimischen Musiker, Komponisten und Medienkünstler Peter Eisold (Karten zum Preis von 20 Euro). Zum Abschluss entführt der Schauspieler, Rezitator und Autor Markus Grimm das Publikum am Donnerstag, 19. Dezember 2019, um 19 Uhr in seinem Solotheaterabend „Dickens – Ein Weihnachtsmärchen“ ins London des kaltherzigen Geschäftsmannes Ebenezer Scrooge (23 Euro).

Dezember
2
Montag
Montag, 02. Dezember 2019, um 19 Uhr Alte Druckerei im Literaturhaus Herne Ruhr , Bebelstraße 18 , 44623 Herne Tickets unter Tel 02323/ 14 767 0, per Mail unter literaturhaus-herne-ruhr.de oder direkt in der Buchhandlung im Literaturhaus, Bebelstraße 18, in Herne.

Weitere Termine:

  • Mittwoch, 04. Dezember 2019, um 19 Uhr
  • Donnerstag, 19. Dezember 2019, um 19 Uhr
Autor: