halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Auf der Südstraße kam es zu einem Unfall, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde und ein SUV Fahrerflucht begangen hat (Symbolbild).

Polizei sucht beteiligten SUV

Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Ein 41-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am frühen Mittwochmorgen (10.5.2023) in Herne leicht verletzt worden, teilte sie am Donnerstag (11.5.2023) mit. Die Polizei sucht nach einem weißen SUV, der am Unfallgeschehen beteiligt war.

Anzeige: DRK 2024 1

Gegen 7.25 Uhr war ein 41-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Kraftrad auf der Südstraße in Richtung Bochumer Straße unterwegs und fuhr in den dortigen Kreisverkehr (Südstraße/Bochumer Straße) ein. Kurz darauf sei ein weißer SUV, aus Fahrtrichtung Bochum kommend, von der Bochumer Straße in den Kreisverkehr eingefahren. Der Motorradfahrer habe nach eigenen Angaben eine Vollbremsung machen müssen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierdurch habe er die Kontrolle über sein Zweirad verloren und sei gestürzt.

Fahrerflucht vom SUV

Der weiße SUV entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um eine Unfallaufnahme zu kümmern. Der 41-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Eine Rettungswagenbesatzung versorgte den Mann erstmedizinisch vor Ort.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet den Fahrer oder die Fahrerin des weißen SUV, sowie weitere Zeugen sich unter der Telefonnummer 0234 909-5206 zu melden.

| Quelle: Polizei Bochum
Stellenanzeigen: Jobs in Herne