Kuboshow 2019 in den Flottmannhallen

Kunstmesse der jungen Künstler

Zur 24. Kuboshow zeigten 100 Künstler ihre Werke in den Flottmannhallen.
Zur 24. Kuboshow zeigten 100 Künstler ihre Werke in den Flottmannhallen. Foto: Rüdiger Ungebauer

Während der Kuboshow haben am ersten November-Wochenende seit nunmehr 24 Jahren junge Künstler der Szene die Möglichkeit ihre Werke einem breiten Publikum zu präsentieren. Am Samstag (2.11.2019), dem ersten Tag der Messe, drängten sich wieder viele Kunst-Interessierte in den Hallen und bestaunten die Werke, die fast ausschließlich von Studenten und Absolventen deutscher und internationaler Kunstakademien stammten. Hier zeigten 100 Künstler fast 500 Werke.

Zur 24. Kuboshow zeigten 100 Künstler ihre Werke in den Flottmannhallen. Zur 24. Kuboshow zeigten 100 Künstler ihre Werke in den Flottmannhallen. Zur 24. Kuboshow zeigten 100 Künstler ihre Werke in den Flottmannhallen.

Kuboshow 2019

zur Fotostrecke

In der Mehrzahl gab er hier Werke der Malerei zu bewundern, aber auch gegenständliche Kunst wurde ausgestellt. Ein Geheimtipp ist die Kuboshow schon lange nicht mehr, zieht sie doch schon seit Jahren Kunstsammler in die Hallen von Herne - und die werden hier immer fündig. Somit ist die Messe für viele der jungen Kunstschaffenden mittlerweile ein wichtiges Sprungbrett ihrer Karriere geworden. Am Sonntag, 3. November 2019, ist die Messe noch bis 18 Uhr geöffnet.

Zur 24. Kuboshow zeigten 100 Künstler ihre Werke in den Flottmannhallen.
Zur 24. Kuboshow zeigten 100 Künstler ihre Werke in den Flottmannhallen. Foto: Rüdiger Ungebauer
Quelle: