Kraft schöpfen durch Bewegung

Ambulanter Hospizdienst mit Trauerspaziergang

Die Trauerspaziergang Initiatorinnen Karola Rehmann (li.) und Kerstin Tischler.
Die Trauerspaziergang-Initiatorinnen Karola Rehmann (li.) und Kerstin Tischler. Foto: Ambulanter Hospizdienst Herne

Der Ambulante Hospizdienst Herne lädt gemeinsam mit dem TV Börnig-Sodingen am Mittwoch, 11. März 2020, zum Trauerspaziergang rund um die Akademie Mont-Cenis um 17 Uhr ein. Die Teilnahme ist kostenlos.

Unter dem Motto „Bewegung in der Trauer“ sind alle Herner Bürger eingeladen, die nach dem Verlust eines lieben Menschen auf ihrem Trauerweg im gemeinsamen Unterwegssein Kraft schöpfen möchten.

Im gemeinsamen Gehen redet es sich oft leichter, festgefahrene Gedanken können sich lösen und die Natur kann als Kraftquelle genutzt werden. Aber auch wer das Bedürfnis hat, mal alleine zu sein und den eigenen Gedanken freien Lauf zu lassen, hat dazu die Möglichkeit, erklärt Koordinatorin Karola Rehrmann die Intention des Angebots. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

März
11
Mittwoch
Mittwoch, 11. März 2020, um 17 Uhr Akademie Mont-Cenis , Mont-Cenis-Platz 1 , 44627 Herne Drei weitere Termine: 10. Juni 2020, 9. September 2020 und 9. Dezember 2020.
Juni
10
Mittwoch
Mittwoch, 10. Juni 2020, um 17 Uhr Akademie Mont-Cenis , Mont-Cenis-Platz 1 , 44627 Herne Drei weitere Termine: 10. Juni 2020, 9. September 2020 und 9. Dezember 2020.
September
9
Mittwoch
Mittwoch, 09. September 2020, um 17 Uhr Akademie Mont-Cenis , Mont-Cenis-Platz 1 , 44627 Herne Drei weitere Termine: 10. Juni 2020, 9. September 2020 und 9. Dezember 2020.
Dezember
9
Mittwoch
Mittwoch, 09. Dezember 2020, um 17 Uhr Akademie Mont-Cenis , Mont-Cenis-Platz 1 , 44627 Herne Drei weitere Termine: 10. Juni 2020, 9. September 2020 und 9. Dezember 2020.
Quelle: