Kellerbrand an der Bielefelder Straße

Die Berufsfeuerwehr wurde am Freitag (18.9.2020, 14:28 Uhr) zu einem Kellerbrand an die Bielefelder Straße 62 gerufen. Als der Löschzug der Wache 2 am Einsatzort antraf drang dichter Rauch aus dem Lichtschacht des Einfamilienhauses. Einsatzkräfte gingen unter Atemschutz in den Keller vor und stellten eine brennende Gastherme als Brandursache fest.

Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter entraucht. Personen kamen bei diesem Einsatz nicht zu Schaden. Der Einsatz war um 15:40 Uhr beendet.

Quelle: