halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Die Spielesammlung wächst: In den neuen Räumlichkeiten der gemeinnützigen Gesellschaft Kadesch, Am Sportpark 1a, prüften (von links) die ID55-Vorsitzende Susanne Schübel und die Kadesch-Mitarbeiterin Kristin Kücükkaycan die Spiele auf Vollständigkeit.

Kooperation mit Kadesch startet

ID55 lädt zum 1. Spieletreff nach Wanne-Süd ein

Ob Kniffel, Monopoly oder Computerspiel: Die Silver Gamer kommen. Zum 1. ID55-Spieletreff lädt der Verein für alle, die anders alt werden wollen, Freunde ein, die Spaß an Gesellschafts- oder Computerspielen haben. Der erste Spieletreff findet am Mittwoch, 14. Februar 2024, von 15 Uhr bis 18 Uhr im ehemaligen Restaurant „Zum Löwen“ am Sportpark 1a in Wanne-Süd. Gastgeberin ist die gemeinnützige Gesellschaft Kadesch, deren Projekt „Blickwechsel 1a“ dort vor wenigen Wochen neue Räume bezogen hat.

Anzeige: HCR sucht Fahrpersonal

Die Teilnahme am ID55-Spielenachmittag ist kostenfrei. Für Getränke und Kuchen wird um eine Spende gebeten. Eine Anmeldung unter info@id55.de ist wünschenswert.

Fünf ID55-Spieletreffs

Im ersten Halbjahr 2024 finden bis einschließlich Juni insgesamt fünf ID55-Spieletreffs statt, immer am zweiten Mittwoch im Monat von 15 Uhr bis 18 Uhr. „Damit erfüllt ID55 einen Wunsch, den unsere Gäste bei vielen ID55-Wunschkonzerten an uns herangetragen haben. Bisher scheiterte die Umsetzung immer an fehlenden Räumlichkeiten. Deshalb freuen wir uns sehr, dass Kadesch für ID55 die Türen öffnet“, sagt die ID55-Vorsitzende Susanne Schübel. Kadesch und ID55 gehören als Mitgliedsorganisationen zur Paritätischen Kreisgruppe Herne.

Durch die Zusammenarbeit mit Kadesch, der gemeinnützigen Gesellschaft zur Förderung der Jugend- und Suchtkrankenhilfe in Herne, und ihrem Projekt „Blickwechsel 1a“ stehen den ID55-Spielefreunde großzügige Räumlichkeiten für ihr Hobby zur Verfügung. Eigene Spiele können gern mitgebracht werden. Kadesch-Mitarbeiterin Kristin Kücükkaycan: „Unser neues Sozialprojekt ,Blickwechsel 1a' bietet Jobs für Menschen mit Drogenerfahrung im sozialen Bereich. Unterstützt von Projektbegleitern werden sie für die Organisation der ID55-Spieletreffs verantwortlich sein.“

Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Mittwoch, 14. Februar 2024, um 15 Uhr
| Quelle: Journalistenbüro Herne