HIPYO! Das junge Urban Art Festival

Hip Yo Festival in der AULA.
Hip Yo Festival (Archivfoto). Foto: Robert Freise

HipYo! Das junge Festival für Urban Arts ​HipYo! geht in die dritte Runde! Ob Ausstellung, HipHop-Tanztheater, Beatbox-Show oder Urban Art Workshops: An vier Tagen, vom 5.-8. November 2020, präsentiert der Herner Verein Pottporus die HipHop-Kultur in all ihren Facetten und lädt zum Zuschauen und Mitmachen ein und zu einer Zeitreise ins Golden Age of HipHop.

Die Veranstaltungen

Donnerstag, 5. November, Vernissage „3eck“, 18-20 Uhr, Alter Wartesaal im Bahnhof Herne, Eintritt frei

Freitag, 6. November, Premiere „back to the roots“, 19 Uhr, Flottmann-Hallen Herne, Eintritt 8 Euro

Samstag, 7. November, back to the roots", 20 Uhr, Flottmann-Hallen Herne, Eintritt 8 Euro

Samstag und Sonntag 7. +8. November, HipYo! Roadtrip, jeweils 10-17 Uhr, Teilnahme kostenlos

Samstag, 7. November, Robozee vs. Sacre, 19 Uhr, Flottmann-Hallen Herne, Eintritt 8 Euro

Corona-bedingt ist der Besuch aller Veranstaltungen nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Das komplette Programm sowie Infos zur Anmeldung auf der Homepage

November
5
Donnerstag
Donnerstag, 05. November 2020, von 18 bis 20 Uhr

Weitere Termine:

  • Freitag, 06. November 2020, um 19 Uhr
  • Samstag, 07. November 2020, von 10 bis 17 Uhr
  • Samstag, 07. November 2020, um 19 Uhr
  • Sonntag, 08. November 2020, von 10 bis 17 Uhr
Quelle: