Herner Motorradfahrer schwer verletzt

Wipperfürth. Bei einem Unfall auf der B237 am Montag (19. 7.2021, 13:15 Uhr) zog sich ein 56-jähriger Herner Motorradfahrer so schwere Verletzungen zu, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gefahren wurde. Der Yamaha-Fahrer befuhr die B237 in Richtung Hückeswagen, als er im Ausgang einer langgezogenen Linkskurve zwei verkehrsbedingt wartende Fahrzeuge zu spät sah.

Da er nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich er aus und fuhr er nach rechts auf einen Grünstreifen. Durch das Ausweichmanöver verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte.

Quelle: