Heiter bis pelzig – Hommage an Fred Endrikat

Zeichnung - Fred Endrikat
Fred Endrikat, 1932 fotografiert von Josef Breitenbach. Foto: Veranstalter

Am Samstag, 22. Juni 2019, 17 Uhr, wird die Ausstellung Heiter bis pelzig – Hommage an Fred Endrikat von Marijke Brauckmann in der Künstlerzeche Unser Fritz 2/3 eröffnet. Die Künstlerin hat seit 2017 ihr Atelier in der Künstlerzeche Unser Fritz 2/3. Die Einführungsrede hält Dr. Falko Herlemann. Die Ausstellung endet am 14. Juli 2019.

Der 1890 geborene Fred Endrikat wuchs in Eickel auf und arbeitete zunächst als Bergmann, bevor er in München seine Karriere als Schriftsteller begann. Endrikat wurde als Nachfolger von Joachim Ringelnatz der Hausdichter des Münchner Satireblatts Simplicissimus.

Juni
22
Samstag
Samstag, 22. Juni 2019, um 17 Uhr Künstlerzeche Unser Fritz 2/3 , Zur Künstlerzeche 10 , 44653 Herne Öffnungszeiten: Mittwoch + Samstag,15 – 18 Uhr sowie Sonntag, 14 – 17 Uhr.
Quelle: