Große Gefühle, die uns ergreifen

Interreligiöser Dialog

Interreligiöser Dialog im KUZ.
Interreligiöser Dialog im KUZ. Foto: Pixabay
v.l. Hüseyin Inam, Katharina Henke.
v.l. Hüseyin Inam, Katharina Henke. Foto: FW Siepmann

Zum interreligiösen Dialog Christen-Muslime-Juden im Gespräch am Dienstag, 25. Februar 2020, zum Thema Große Gefühle, die uns ergreifen. Die Angst: „Heulen und Zähneklappern." Gott erwartet Ehrfurcht laden das Katholische Bildungswerk des Dekanates Emschertal, der Evangelische Kirchenkreis, die Jüdische Gemeinde Bochum-Herne-Hattingen, das Eine Welt Zentrum, der Integrationsrat der Stadt und Muslimischen Theologinnen- und Theologenbund in Europa ein. Die Veranstaltung dauert von 19-21 Uhr und findet im Kulturzentrum Herne statt.

Muzaffer Oruç.
Muzaffer Oruç. Foto: Michael Paternoga/Stadt Herne

Die Referenten sind Katharina Henke, Reinhard Hörmann, Hüseyin Inam, Tekin Tekin, Dr. Michael Rosenkranz, Muzaffer Oruc und Heike Bandholz.

Februar
25
Dienstag
Dienstag, 25. Februar 2020, von 19 bis 21 Uhr Kulturzentrum Herne , Willi-Pohlmann-Platz 1 , 44623 Herne
Quelle: