Fit in Führung geht in die nächste Runde

Carina Schwarz und Alice Hinzmann vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Mittleres Ruhrgebiet.
Carina Schwarz und Alice Hinzmann vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Mittleres Ruhrgebiet. Foto: Thomas Schmidt, Stadt Herne

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Mittleres Ruhrgebiet sucht noch Unternehmen für die zweite Auflage seines Programms Fit in Führung, das Frauen in Führungspositionen fördert. „Gesucht werden insgesamt acht Unternehmen mit einer Mitarbeiterzahl von 50 bis 249 Beschäftigten, die das Thema angehen wollen und dabei Unterstützung benötigen“, so Alice Hinzmann, die das Programm leiten wird. Fit in Führung richtet sich sowohl an Personalentscheider, als auch an deren weiblichen Führungsnachwuchs.

Mitmachen können Unternehmen aus Herne, Bochum, Witten und Hattingen, die jeweilige Branche spielt dabei keine Rolle. Zu den Kerninhalten des Programms gehören, neben der Beratung bei der Personalentwicklung, auch Führungs-Workshops und individuelle Trainings. Los geht es am Mittwoch, 30. Oktober 2019, mit der Auftaktveranstaltung im Exzenterhaus in Bochum. Die Teilnahme ist für die Unternehmen kostenlos, das Programm wird vom Land NRW gefördert. mehr Infos

Oktober
30
Mittwoch
Mittwoch, 30. Oktober 2019, um 8 Uhr Exzenterhaus , Universitätsstraße 60 , 44789 Bochum Unternehmen können sich auch direkt bei Alice Hinzmann Tel 0234 /610 63 - 176 ; E-Mail: oder bei Heike Keßler Tel 02302 / 581 62 66 ; E-Mail: heike.kessler@stadt witten.de über das Programm informieren.