Fahrbahnsperrungen im A43 Kreuz

Bombensuche auf der Autobahn

Blick in das Autobahnkreuz der BAB 42 mit der BAB 43 in Herne (NW), am Samstag (27.01.2018). Aufgenommen von der Cranger Straße mit Blick in nord-östliche Richtung. Im Hintergrund die Kirchtürme der katholischen Kirche (li.) und der evangelischen Kirche an der Bismarckstraße. Die BAB 43 verläuft quer im Bildvordergrund, dahinter die Zu- und Abfahrten von der der BAB 42.
Das Autobahnkreuz der BAB 42 mit der BAB 43 in Herne. (Archiv) Foto: Stefan Kuhn

Weil für den sechsspurigen Ausbau der A43 nach Weltkriegs-Bomben gesucht werden muss, sperrt die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ruhr im Kreuz Herne die Verbindungsfahrbahn von der A43 aus Bochum kommend auf die A42 sowohl in Richtung Dortmund als auch in Richtung Oberhausen. Die Sperrung ist für die Zeit von Freitag bis Montag, 11., 21 Uhr - 14. Oktober 2019, um 5 Uhr angesetzt.

Die Autofahrer werden bereits am Kreuz Bochum über die A40 umgeleitet. Alternativ haben sie die Möglichkeit, bis zum Kreuz Recklinghausen zu fahren, dort zu wenden und von Norden aus auf die A42 zu fahren.

Das Autobahnkreuz Herne wird innerhalb des A43-Ausbaus neu gebaut, mit einigen Veränderungen. So wird die Überleitung von der A43 aus Bochum kommend auf die A42 Richtung Oberhausen zukünftig durch einen Tunnel führen.

Oktober
11
Freitag
Freitag, 11. Oktober, um 21 Uhr bis Montag, 14. Oktober 2019, um 5 Uhr
Quelle: