Energiespar-Detektive in der Kita

Bettina Baron mit den Energiespar-Detektiven.
Bettina Baron mit den Energiespar-Detektiven. Foto: Stefan Kuhn

24 Kinder der Kita Plutostraße sind Energiespar-Detektive geworden. Innerhalb der Energiespar-Effizienzkampagne der Stadt haben die fünf bis sechs Jahre alten Kinder gelernt, wie sie richtig mit Strom und Wärme umgehen. "25 Kinder-Tagestätten und 19 Schulen nehmen an dem Projekt Teil", sagte Peter Wiedeholz, vom Gebäudemanagement Herne. "Es ist wichtig die Kinder schon früh in die Verantwortung für die Zukunft zu nehmen", sagte Bettina Baron vom Energiebüro. Das Energiesparen wird kindgerecht vermittelt. So lernen die Kinder, dass die Wärmewichtel für eine warme Wohnung sorgen, sich aber auch ganz schnell verziehen, wenn zum Beispiel zu lange gelüftet wird.

"Die Wärmewichtel leben in der Heizung und machen überall warm", sagte eine kleine Energiespar-Detektivin am Donnerstag (14.4.2016) in der Kita Plutostraße. Mit einem Glaskasten, in dem eine Räucherkerze glimmte, zeigte Baron den Detektiven, wie schnell sich warme Luft verflüchtigt, wenn Fenster und Türen zu lange geöffnet bleiben. "Ich bin begeistert davon, was die Kinder schon alles über das Energiesparen gelernt haben", sagte Bettina Baron.

Die Energiespar-Detektive in der Kita Plutostraße.
Die Energiespar-Detektive in der Kita Plutostraße. Foto: Stefan Kuhn

"Die Kitas und Schulen, die sich an dem Programm beteiligen, bekommen einmal im Jahr Prämien ausgezahlt", sagte Peter Wiedeholz. Die Stadt Herne berechnet, wieviel Geld von den Teilnehmern durch Energiesparmaßnahmen eingespart wurde. "Im Jahr 2015 waren das rund 200.000 Euro. 100.000 Euro wurden nach einem Berechnungsschlüssel ausgezahlt. "2015 haben wir 286 Euro von der Stadt bekommen", sagte Erzieherin Birgit Gerlach. "Wir machen die Energiespar-Schulungen auch an den Schulen. Dadurch hoffen wir, dass wir das Gelernte bei den Kindern noch vertiefen können", sagte Peter Wiedeholz.

Die Verteilung des Geldes wird 2016 am Mittwoch, 29. Juni, um 14 Uhr im Gymnasium-Wanne bei der Prämien-Veranstaltung vorgenommen. Mehr Info zur Energiesparkampagne bei Peter Wiedeholz per Email und unter Tel 0 23 23 / 16 29 27.