Elmo auf dem Herner Weihnachtsmarkt

Elmo aus der Sesamstraße.Foto: VeranstalterElmo aus der Sesamstraße.

Elmo aus der Sesamstraße besucht am Samstag, 16. Dezember 2017, den Herner Weihnachtsmarkt. Von 12-18 Uhr wird das kleine Monster mit dem roten Fell vom Robert-Brauner-Platz über den Boulevard Bahnhofstraße bis hin zum City Center spazieren. Kleine und große Fans dürfen Elmo die Hand schütteln und Selfies machen.

„Mit Elmo werden wir nicht nur den jüngsten Weihnachtsmarktbesuchern eine Freude machen“, weiß Tina Dzierla, die für den Weihnachtsmarkt zuständige Projektleiterin der Stadtmarketing Herne GmbH. Das niedliche Monster Elmo gehört unbestritten zu den beliebtesten Figuren aus der Sesamstraße. Elmo ist an seinem roten Fell, seiner orangefarbenen Kartoffelnase und seinen weißen Augen zu erkennen. Weil seine liebe und freundliche Art einfach ansteckend ist, erfreut sich Elmo international und generationsübergreifend großer Beliebtheit. Schließlich ist Elmo - Baumhausbewohner sowie Musik- und Spielzeugliebhaber - seit knapp 30 Jahren Star der amerikanischen Serie und seit 2012 auch in der deutschen Sesamstraße fest zu Hause. In Deutschland flimmert der Pionier des Kinderprogramms seit 1973 auf den Fernsehbildschirmen und zählt zu den erfolgreichsten Sendungen für Kinder im Vorschulalter.

EVK
ANZEIGE
IG Herne Weihnachten 2017
ANZEIGE
Quelle: Stadtmarketing 07. Dezember 2017, 14:10 Uhr