Ein Platz in der Karitativen Hütte

Jetzt noch bewerben

An der Karitativen Hütte auf dem Weihnachtsmarkt.
An der Karitativen Hütte auf dem Weihnachtsmarkt. Foto: Isabel Diekmann

Vom Herner Weihnachtsmarkt ist die Karitative Hütte längst nicht mehr wegzudenken. Sie verkörpert den Weihnachtsgedanken und schafft eine besinnliche Stimmung auf dem Robert- Brauner-Platz in Herne-Mitte. Gesponsert von der Stadtmarketing Herne GmbH und dem ASB Regionalverband Herne Gelsenkirchen e. V. bietet sie gemeinnützigen Organisationen die Möglichkeit, den Besuchern des Herner Weihnachtsmarktes ihre Arbeit vorzustellen. Bis Montag, 14. Oktober 2019, können sich Herner Organisationen beim Stadtmarketing Herne um einen Platz in der Karitativen Hütte bewerben.

An der Karitativen Hütte auf dem Weihnachtsmarkt.
An der Karitativen Hütte auf dem Weihnachtsmarkt. Foto: Isabel Diekmann

Die ersten Bewerbungen für einen Platz in der Karitative Hütte sind schon Anfang des Jahres bei der Stadtmarketing Herne GmbH eingegangen. „Als Erinnerung an dieses Angebot rufen wir jetzt auch öffentlich zur Beteiligung auf“, erläutert Dzierla das weitere Vorgehen. Alle Organisationen, die bereits in den Vorjahren teilgenommen oder zwischenzeitlich ihr Interesse bekundet hatten, haben wieder automatisch einen Aufruf zum Mitmachen erhalten. „Neuzugänge sind in der Karitativen Hütte stets willkommen“, so Dzierla. Um die Belegungstermine können sich alle gemeinnützigen Organisationen oder Institutionen aus Herne bewerben. Tina Dzierla nimmt die formlosen Bewerbungen noch bis zum 14. Oktober unter Tel 02323/9190512 und gerne auch per E-Mail an dzierla@stadtmarketingherne. de entgegen.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Sowohl für die Kosten der Nutzung der sechs Quadratmeter großen Hütte als auch für den verbrauchten Strom kommt die Stadtmarketing Herne GmbH auf. Eine Heizung sorgt dafür, dass bei kalten Temperaturen niemand frieren muss. Einzige Voraussetzung: Die jeweilige gemeinnützige Organisation muss zu den Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes zwingend vor Ort sein. Dieses Jahr vergibt die Stadtmarketing Herne GmbH mindestens 33 Termine (73 Termine bei zwei Hütten) für die Karitative Hütte. Von der Anzahl der Bewerbungen hängt es ab, ob eine zweite Karitative Hütte aufgestellt wird. „Wenn mehrere Bewerbungen für einen Belegungstag eingehen, vergeben wir diese Plätze fair nach dem Zufallsprinzip“, erläutert die Projektleiterin Tina Dzierla und weiter: „Ein Tipp von uns: Bewerbungen für Tage unter der Woche erhalten den Wunschtermin leichter.“

Der Herner Weihnachtsmarkt findet von Donnerstag, 14.11., bis Montag, 23.12. 2019, statt. Von Montag bis Samstag öffnen die Stände von 10:30 bis mindestens 20 Uhr und sonntags von 13 bis mindestens 20 Uhr geöffnet. Am Totensonntag, den 24.11., hat der Weihnachtsmarkt erst ab 18 Uhr geöffnet. Achtung: Am Sternenbummel, 6. Dezember 2019, öffnet die Karitative Hütte von 10 bis 22 Uhr.

Quelle: