Die faszinierende Welt des Steampunks

Das Dampf-Festival auf der Zeche Hannover.
Steampunker auf der Zeche Hannover. Foto: Robert Freise

Am Dienstag, 12. November 2019, 17:30 Uhr, lädt die Stadtbibliothek Herne zu einem literarischen Abend rund um das Thema Steampunk und freut sich über alle Zeitreisenden und neugierige Entdecker – ob mit oder ohne Gewandung. Steampunk ist eine hauptsächlich literarische Gattung, zumeist im viktorianischen Zeitalter angesiedelt, in der eine kontrafaktische oder virtuelle Geschichte beschrieben wird.

Der Ursprung des Steampunk liegt in den Romanen von Jules Verne - 20.000 Meilen unter dem Meer; 1870 - und H. G. Wells - Die Zeitmaschine; 1904 -. Steampunk wird als eine Variante der Science Fiction bezeichnet und zählt allgemein zur Kategorie der Alternativweltgeschichten. Besucher erwartet eine Einführung in das Genre Steampunk durch Clara Lina Wirz sowie Geschichten aus den Steampunkwelten von Anja Bagus und Thorsten Küper.

November
12
Dienstag
Dienstag, 12. November 2019, um 17:30 Uhr Stadtbibliothek Herne-Mitte , Willi-Pohlmann-Platz 1 , 44623 Herne
Quelle: