Die Briten und der Brexit

Vortrag: Volk in rauer See

Alphabetisierung.
Alphabetisierung. Foto: Carola Quickels

Am Montag, 17. Juni 2019, ist der gebürtige Herner - Thomas Sprickhofen - zu Gast im Thomas-Morus-Haus an der Widumer Straße. Viele kennen seine Stimme aus dem Radio – er ist der Reporter des WDR in London und ARD-Korrespondent für die Radioprogramme der ARD in London.

Im Juni 2016 haben die Briten für den Brexit gestimmt, aber der Austritt aus der Europäischen Union ist schwierig. ZweiFristen sind bereits verstrichen, die Premierministerin ist mittlwerweile zurückgetreten, die Politik sucht nach einem Weg aus der EU und aus dem Desaster, scheint aber den Schlüssel nicht zu finden – was sind die Gründe dafür? Wie könnte es weitergehen? Muss am Ende die Queen alles retten? Ab 20 Uhr wird Sprickhofen über diese und weitere Fragen referieren.

Juni
17
Montag
Montag, 17. Juni 2019, um 20 Uhr Thomas-Morus-Haus , Widumer Straße 8 , 44627 Herne