Diagnostik mittels Ultraschall

Experten stellen Entwicklungen vor

St. Anna Hospital, Herne.
Im Kongresssaal des St. Anna Hospitals wird die Veranstaltung ausgerichtet. Foto: Wolfgang Quickels

Nicht nur in der Intensivmedizin im Krankenhaus ist die Ultraschalldiagnostik ein unverzichtbares Hilfsmittel. Auch in der Notaufnahme ist sie nicht wegzudenken. Die unterschiedlichen Einsatzbereiche und Anwendungsmöglichkeiten entwickeln sich dabei immer weiter – beispielsweise kann die Ultraschalldiagnostik bei Lungenentzündungen eingesetzt werden, die durch COVID-19 ausgelöst wurden, heißt es in einer Mitteilung von Montag (13.9.2021).

Gemeinsam mit einem Ärzteteam aus verschiedenen Fachrichtungen lädt Prof. Dr. Ulrich Frey, Direktor der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Schmerz- und Palliativmedizin des Marien Hospital Herne, am Samstag, dem 25. September 2021, zum „9. Ultraschallsymposium – FAST and Rapid Essentials“ ein.

Täglicher Begleiter

Die Ultraschalldiagnostik, auch Sonografie genannt, ist mittlerweile ein täglicher Begleiter bei Untersuchungen. Sie ergänzt die bereits vorhandenen klinischen Behandlungsmethoden und unterstützt die Mediziner bei der Diagnosestellung. Neben gezielten Ultraschalluntersuchungen, wie zum Beispiel zur Vorbereitung der Punktion von Organen, wird die Sonografie auch zur Untersuchung des Herzens und der Lunge eingesetzt.

Bei der der Fortbildungsveranstaltung bekommen die Teilnehmer einen weiten Überblick über die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten in der Anästhesiologie, Intensivmedizin sowie der Notfallmedizin. Auf dem Programm stehen neben Expertenvorträgen zu den verschiedensten Themen auch praktische Übungen an Simulatoren und Probanden. Hier wird es auch eine Station geben, an der die Diagnostik von COVID-19-Szenarien geübt werden kann.

Die Veranstaltung richtet sich an medizinisches Fachpersonal und findet ab 8.30 Uhr im Kongresszentrum des St. Anna Hospital Herne, Hospitalstraße 19, 44649 Herne, statt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl, ist eine vorherige Anmeldung unter www.marienhospital-herne.de/ultraschall-symposium nötig.

September
25
Samstag
Samstag, 25. September 2021, um 8:30 Uhr St. Anna Hospital Herne , Hospitalstraße 19 , 44649 Herne Anmeldung unter www.marienhospital-herne.de/ultraschall-symposium, an medizinisches Fachpersonal gerichtet.
Quelle: