Das KiJu-Theater-Festival NRW

Spielarten 2020 in Herne

Spielarten Festival 2020: Ein Schaf fürs Leben.
Spielarten Festival 2020: Ein Schaf fürs Leben. Foto: Gottfried Evers

Trotz ungünstigster Voraussetzungen aufgrund der Corona-Pandemie lässt sich das NRW SPIELARTEN-Festival nicht unterkriegen und lädt auch in diesem Herbst in acht Städten zu außergewöhnlichen Inszenierungen des Freien Theaters für Kinder und Jugendliche ein. In Herne werden vier der ausgewählten Produktionen zu sehen sein.

Spielarten Festival 2020: The Superhero Piece.
Spielarten Festival 2020: The Superhero Piece. Foto: Roberta De Lacerda Medina

Die Theaterstücke wollen die Kinder und Jugendlichen in Phantasiewelten entführen, sie erzählen tröstliche und auch nachdenkliche Geschichten, sie wecken Emotionen und sie stellen Fragen. Während sowohl „Monsta“ als auch „Ein Schaf fürs Leben“ und auch „Jim Knopf“ mit den Ängsten der Kinder auf höchst unterhaltsame Weise umgehen, hinterfragt „The Superhero Peace“ das stereotype Erscheinungsbild von Superhelden.

Spielarten Festival 2020: Jim Knopf und Lukas der Lokomotiveführer.
Spielarten Festival 2020: Jim Knopf und Lukas der Lokomotiveführer. Foto: Marie Koehler

Das Programm für Herne

Am Dienstag, 17. November 2020, 10 Uhr, ist das Theater mini-art mit dem Stück - Ein Schaf fürs Leben - in den Flottmann-Hallen zu sehen (ab 7 Jahren). mehr Info

Am Mittwoch, 18. November 2020, 10 Uhr, ist das COMEDIA Theater Köln mit dem Stück - Monsta - in den Flottmann-Hallen zu sehen (ab 4 Jahren). mehr Info

Spielarten Festival 2020: Monsta.
Spielarten Festival 2020: Monsta. Foto: Meyer Originals

Am Donnerstag, 19. November 2020, 10 Uhr, ist das Consol Theater mit dem Stück - Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - in den Flottmann-Hallen zu sehen (ab 6 Jahren). mehr Info

Am Freitag, 20. November 2020, 10 und 19 Uhr, ist die performing:group mit dem Stück - The Superhero Piece - in den Flottmann-Hallen zu sehen (ab 11 Jahren). mehr Info

Quelle: