'Das fliegende Klassenzimmer'

Tag der offenen Tür an der Hiberniaschule.
Theater an der Hiberniaschule. (Archivbild) Foto: Robert Freise

Die Klasse 8a der Hiberniaschule hebt mit Kästners Das fliegende Klassenzimmer ab. Das Stück für die ganze Familie wird am Samstag, 7. Dezember 2019, 18 Uhr, und am Sonntag, 8. Dezember 2019, 15 Uhr, in der Aula der Hiberniaschule öffentlich aufgeführt. Fliegt doch mit!

Wie es wohl ist, in einem Internat zu leben? Mit Schulkameraden in einem Zimmer zu hausen, ohne Eltern. Genau so ist es bei Johnny, der in den Ferien im Internat lebt, bei Martin, dem Klassenbesten, bei Matthias, der Kuchen in unfassbaren Mengen verputzen kann und dessen größter Wunsch es ist, Boxer zu werden. Auch Uli und Sebastian, der schlaue Sprüche klopft, leben hier. Uli ist der Kleinste von allen und wird für einen Angsthasen gehalten – bis es zu einer gefährlichen Mutprobe kommt.

Es ist kurz vor Weihnachten und die Jungs proben ein Theaterstück, das Johnny verfasst hat. Es heißt Das fliegende Klassenzimmer und handelt von einer Schulklasse, die mit ihrem Geographielehrer an im Unterricht behandelten Orte fliegt. Bis es zur Aufführung kommt, passiert einiges, was für Turbulenzen sorgt.

Dezember
7
Samstag
Samstag, 07. Dezember 2019, um 18 Uhr Hiberniaschule , Holsterhauser Straße 70 , 44652 Herne Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Weitere Termine:

  • Sonntag, 08. Dezember 2019, um 15 Uhr
Quelle: