Bürgermeister besuchte Ortsverband Wanne

Bezirksbürgermeister Ulrich Koch in der halloherne Redaktion. (Archiv)
Bezirksbürgermeister Ulrich Koch. (Archiv) Foto: Carola Quickels

Am Mittwoch (4.9.2019) war Bürgermeister Ulrich Koch Gast der Ortsverbandssitzung Wanne vom Sozial-Verband-Deutschland (SoVD). Koch berichtete zunächst über die Arbeitsbereiche eines Bürgermeisters generell; besonders ging er auf demografische und ökonomische Voraussetzungen des von ihm repräsentierten Stadtteils ein. Kenntnisreich beantwortete er Fragen aus dem Kreis der Zuhörer, die auf spezielle Anliegen/Probleme der Situation in Wanne abzielten. Hierzu gehörte auch die Frage des Vorsitzenden Gerd Griese hinsichtlich der Möglichkeiten, einen Spielplatz in Wanne umzurüsten beziehungsweise neu zu bauen, der für Rollstuhlfahrer geeignet sei.

Bürgermeister Ulrich Koch zu Gast beim SoVD.
Bürgermeister Ulrich Koch zu Gast beim SoVD. Foto: SoVD

Ebenfalls wurde die Frage gestellt, inwieweit Kenntnisse über Vorhandensein und Aktivitäten rechtsgerichteter Gruppen, z. B. der sogenannten „besorgten Bürger“ vorhanden seien.Ulrich Koch nutzte die Gelegenheit dafür zu werben, Fragen, Anliegen bzw. Anregungen hinsichtlich der Situation des Ortsteils, aber auch der Stadt insgesamt, an ihn bzw. die entsprechenden Ämter der Stadtverwaltung zu richten, um so das Recht der politischen Anteilnahme mit Leben zu füllen.

Quelle: