Bombenentschärfung Am Böckenbusch

Hier muss geräumt werden.
Hier muss geräumt werden. Foto: Stadt Herne

An der Straße Am Böckenbusch wird heute, Montag (23.7.2018), kurzfristig eine Bombenentschärfung durch den Kampfmittelräumdienst durchgeführt. Entdeckt wurde der Blindgänger bei Bauarbeiten. Gegenwärtig wird von einer 10-Zentner-Bombe ausgegangen. Für die Entschärfung wird ab 14 Uhr ein Evakuierungsbereich mit einem Radius von 500 Meter eingerichtet, das dauert voraussichtlich bis 19 Uhr. Es sind Teilbereiche der Kastanienallee, Ackerstraße, Landgrafenstraße und Herner Straße betroffen. Etwa 420 Personen müssen den Bereich verlassen. In dem betroffenen Gebiet werden die Bewohner von den Mitarbeitern des Fachbereichs Öffentliche Ordnung und Sport informiert. Als Anlaufstelle für die Anwohner steht der Parkplatz am Dorneburger Park an der Dorneburger Straße zur Verfügung. Deshalb wird auch der Zugverkehr am Wanne-Eickeler Hauptbahnhof gestoppt. Die Stadt Herne hat eine Infohotline unter Tel 0 23 23/ 16 93 20 geschaltet. -zur großen Karte.

Quelle: