"Birds of Passage" - Das grüne Gold der Wayuu

vhs-Filmforum

vhs-Filmforum: Birds of Passage - Das grüne Gold der Wayuu.
vhs-Filmforum: Birds of Passage - Das grüne Gold der Wayuu. Foto: Kino.de

Das vhs-Filmforum zeigt in Kooperation mit der Filmwelt Herne am Montag, 17:30 Uhr, und am Mittwoch, 20:15 Uhr, den Film - Birds of Passage - Das grüne Gold der Wayuu - aus dem Jahr 2018. Regie: Christina Gallego, Ciro Guerra. Filmlänge 125 Minuten.

Zum Inhalt: Im Thriller der oscarnominierten Macher von „Der Schamane und die Schlange“ wird eine Stammesgemeinschaft in Kolumbien vom Einfluss des Drogenhandels zerrissen. Kolumbien 1968: Die matriarchalisch geprägte Stammesgemeinschaft der Wayuu führt ein traditionelles Leben abseits der Zivilisation. Geführt wird der Stamm von der Traumdeuterin Ursula (Carmina Martinez). Um deren Tochter Zaida (Natalia Reyes) wirbt der junge Raphayet (Jose Acosta), doch weil Ursula ihn nicht für würdig erachtet, ihre Tochter zur Frau zu nehmen, setzt sie eine besonders hohe Mitgift an. Eigentlich sollte Raphayet das Geld nicht aufbringen können. Dann lernt er in der Stadt einen jungen Amerikaner kennen.

September
21
Montag
Montag, 21. September 2020, um 17:30 Uhr Filmwelt Herne , Berliner Platz 7 - 9 , 44623 Herne

Weitere Termine:

  • Mittwoch, 23. September 2020, um 20:15 Uhr
Autor: