halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Die Berufsinfomationsmesse in der Jahrhunderthalle findet im Mai 2024 statt (Archivfoto).

Wo Zukunftsträume auf Karrierechancen treffen

BIM 2024 in Bochum

Startschuss für die Ausstellerakquise: Am 3. und 4. Mai 2024 öffnet die Jahrhunderthalle Bochum erneut ihre Türen für die Berufsinformationsmesse Ruhr (BIM). Unternehmen und Hochschulen, die die Fachkräfte von morgen kennenlernen und ihre Ausbildungsangebote vorstellen möchten, können sich ab jetzt als Aussteller registrieren.

Anzeige: DRK 2024 - Job - PDL

Die BIM hat sich als zentrale Anlaufstelle für Bildungseinrichtungen und Unternehmen im Mittleren Ruhrgbiet etabliert, die auf der Suche nach der nächsten Generation von Azubis und Studierenden sind. Alle relevanten Informationen und Anmeldeformulare finden Interessierte auf der offiziellen Messewebsite. Bei Fragen steht das Organisationsteam der Bochumer Veranstaltungs-GmbH (BoVG) auch per E-Mail unter bim@bochum-veranstaltungen.de zur Verfügung.

Im Jahr 2023 präsentierten sich rund 100 Aussteller aus den Bereichen Wirtschaft, Verwaltung, Handwerk und Bildung. Viele von ihnen nutzten die Messe nicht nur, um wertvolle Kontakte zu knüpfen, sondern stellten auch ihre Ausbildungsberufe im spannenden Berufsparcours vor, um Schülern praktische Einblicke in einzelne wesentliche Aufgabenbereiche zu bieten.

Das durchweg positive Feedback von Aussteller:innen und Besucher:innen in den Vorjahren bestätigt den Erfolg der Messe. Viele Unternehmen konnten passende Kandidat:innen für ihre Ausbildungsplätze und Praktika direkt vor Ort finden. Die BoVG erwartet 2024 noch mehr Teilnehmer:innen, sowohl auf Aussteller- als auch auf Besucherseite. Viele der Unternehmen von 2023 haben ihre Rückkehr für 2024 bereits bestätigt.

Schnell sein lohnt sich: Unternehmen, die sich bis zum 26. Januar 2024 anmelden, profitieren von einem attraktiven Frühbucherrabatt.

Berufsinformationsmesse Ruhr (BIM):

Mehr als nur eine Messe Seit 2017 bietet die BIM jungen Menschen wertvolle Orientierungshilfen für ihre berufliche Zukunft. Sie ergänzt und bereichert das Angebot der Online-Plattformen durch persönliche Begegnungen mit potenziellen Arbeitgebern und Hochschulvertretern. Im Berufsparcours können die Jugendlichen hinter die Kulissen verschiedener Berufe blicken und ihre Talente entdecken.

Schulen sehen in der BIM einen festen Baustein ihrer Berufsorientierung. Hier treffen Unternehmen auf Schüler aus Bochum und dem Mittleren Ruhrgebiet, die bereit sind, ihren Weg in die berufliche Zukunft zu starten. Die Messe wird von der Bochumer Veranstaltungs-GmbH in Zusammenarbeit mit regionalen Partnern organisiert.

2024 öffnet die BIM am Freitag, 3.Mai, von 8 bis 14 Uhr (Berufsparcours: 7:30 bis 15 Uhr) und am Samstag, 4. Mai, von 10 bis 15 Uhr ihre Pforten

| Quelle: Bochumer Veranstaltungs GmbH
Stellenanzeigen: Jobs in Herne