Bandfusion ist und bleibt ein Publikumsmagnet

Bandfusion wahrlich königlich

Damaged Justice - Bandfusion Royal in den Flottmannhallen. 25.1.2020
Damaged Justice - Bandfusion Royal in den Flottmannhallen. Foto: Jakob Terlau
Jake Porn - Bandfusion Royal in den Flottmannhallen. 25.1.2020
Jake Porn - Bandfusion Royal in den Flottmannhallen. Foto: Jakob Terlau

Das bedeutendste Mikrofestival der Region überzeugt mit abwechslungsreichen Bands: Die Macher von Bandfusion Royal haben sich zum 10-jährigen Bestehen selbst mit dem Zusatz „Royal“ gekrönt und auch nach fast 15 Jahren hat das Konzept der Bandfusion nicht an Reiz verloren - weder für die Bands noch für das Publikum. Knapp 300 Besucher und neun Bands folgten am Samstag (25.1.2020) der Einladung des RoomService und Rockbüro Herne und kamen in die Flottmann-Hallen, um das hektische Spektakel zu erleben.

Bandfusion Royal in den Flottmannhallen. 25.1.2020
Bandfusion Royal in den Flottmannhallen. Foto: Jakob Terlau

Das Konzept von Bandfusion ist einfach: Neun Bands haben jeweils 15 Minuten Bühnen- und nur fünf Minuten Umbauzeit. Am Ende wird per Publikumentscheid eine Band gekürt, die im Sommer einen Auftritt bei Bandfusion Open Air Royal im Schlosspark Strünkede bekommt. Für die Künstler von Damaged Justice, Mohito Royal, Jammin Jake, Sham-Rock’n’Blues Band, Die 5 Nullen, Kynski, Provinzlärm, The Artakees und Jake Porn bedeutete dies jede Menge Hektik und für das Publikum einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Abend.

The Artakees - Bandfusion Royal in den Flottmannhallen. 25.1.2020
The Artakees - Bandfusion Royal in den Flottmannhallen. Foto: Jakob Terlau

Die Reihenfolge der Bands wurde vom Conférencier Le Pierre nach und nach in den Umbauphasen ausgelost, so dass es zum Ende des Abends immer spannender wurde, wer Headliner wird. Als nur noch ein Zettel in der Lostrommel war, stand fest: Jake Porn stehen als letzte Band auf der Bühne, und sie hatten auch die Gunst des Publikums. Also, sie bekamen so viel Applaus, dass sie am Samstag, 20. Juni 2020, bei Bandfusion Open Air Royal auftreten dürfen. Mitveranstalter und DJ Chris Wawrzyniak resümiert: „Schönes Licht, schöner Sound und schöne Bands und die Musik war auch gut. Wir freuen uns schon auf Bandfusion Open Air Im Sommer.“

The Artakees - Bandfusion Royal in den Flottmannhallen. 25.1.2020
The Artakees - Bandfusion Royal in den Flottmannhallen. Foto: Jakob Terlau
Autor: