Ausstellung in städtischer Galerie verlängert

'Positionen 1958 bis 2021' von Helmut Bettenhausen

Verschiedene Werke aus dem Leben vom Künstler Helmut Bettenhausen werden in der städtischen Galerie gezeigt.
Verschiedene Werke aus dem Leben vom Künstler Helmut Bettenhausen werden in der städtischen Galerie gezeigt. Foto: Thomas Schmidt, Stadt Herne

Die Kunstausstellung „52°32‘48" N | 07°08'18" E - Helmut Bettenhausen - Positionen 1958 bis 2021" in der Städtischen Galerie wird verlängert, teilte die Stadt am Dienstag (1.6.2021) mit. Ursprünglich sollte sie am Sonntag (30.5.2021) enden.

Durch den Lockdown konnten nur wenige Besucher die Ausstellung sehen. Jetzt hat die Städtische Galerie in Absprache mit dem Künstler entschieden, die Ausstellungsdauer bis Sonntag, 1. August 2021, zu verlängern.

Zurzeit ist ein Besuch mit Terminvereinbarung während der Öffnungszeiten möglich (Tel 02323 / 16 10 72). Das Tragen einer FFP2- oder medizinischen Maske ist verpflichtend. Die Vorlage eines negativen Testergebnisses ist nicht notwendig.

Öffnungszeiten der Städtischen Galerie: Dienstag bis Freitag, 10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr, Samstag 14 bis 17 Uhr und Sonntag und Feiertage 11 bis 17 Uhr.

Quelle: