halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Das Knabberstübchen der Lionessen.

An der Kulturbrauerei Hülsmann

ENTFÄLLT: Adventsmarkt der Emschertal Lions

UPDATE: Der Adventsmarkt wurde kurzfristig wegen des angekündigten Sturms und Wetters abgesagt.

Anzeige: HCR sucht Fahrpersonal

Die Mitglieder des Fördervereins Lions Club Herne-Emschertal stehen schon in den Puschen und bereiten ihren großen Adventsmarkt vor. Wie die Tradition es will, findet der seit 21 Jahren am 2. Advent in Eickel statt. In diesem Jahr ist das Sonntag, 10. Dezember 2023.

In der Zeit von 11 bis 18 Uhr laden die vielen Hütten mit den unterschiedlichsten Angeboten zum Verweilen ein. Bauten die Lions bisher im Innenhof des Eickel-Centers ihren Markt auf, so ist der Standort seit dem vergangenen Jahr vor der Kulturbrauerei Hülsmann am Eickeler Markt 1.

Viele Partner sind dabei

Lions Emschertal laden zum Adventsmarkt nach Eickel.

Die unterschiedlichsten Partner-Organisationen, Vereine und auch Parteien aus Eickel und Umgebung sind am Gelingen beteiligt und zaubern gemeinsam eine heimelige Atmosphäre auf den Platz, die Jahr für Jahr viele Menschen nach Eickel lockt, die mit duftenden Leckereien verwöhnt werden. Dazu hat der Wirt 'Sabbi' sein Lokal geöffnet und lädt zur Einkehr ein.

Glühwein und Punsch

Das Team vom Leo-Club wird wie gewohnt den weißen Glühwein und natürlich, wie es sich für die junge Generation gehört, Kinderpunsch anbieten. Aus dem Eickeler Marien-Hospital steuern die Jakobus-Pilgerer ihre gebastelten Überraschungen dazu und auch die Menschen vom Wittekindshof haben in der Zeit bis jetzt ihrer Kreativität freien Lauf gelassen.

Reibekuchen und Tombola

Am Reibekuchenstand der SPD.

Reibekuchen werden von den Mitgliedern der SPD gebacken und Mitglieder der CDU werden den roten Glühwein auf Temperatur bringen. Die Brennerei Eicker & Callen bietet wieder edlen Tropfen an und der Eine-Welt-Stand ist in diesem Jahr ebenso wieder vertreten. Dazu werden die Malteser mit ihrer Tombola für eine kleines bisschen Nervenkitzel sorgen.

Flammkuchen statt Lachs der Lions

Erstmals bieten die Mitglieder der Lions Emschertal in diesem Jahr keinen gebeizten Lachs an. Stattdessen haben sie an ihrem Stand Flammkuchen im Angebot, Stockbrot für die Kleinen, Gegrilltes, Wein, Lion-Sekt und auch heißen Punsch.

Stockbrot für die Kleinen wird es auch wieder geben.

Die Leckereien der Lionessen haben eine lange Tradition – wie in jedem Jahr bieten sie in ihrem Knusperhäuschen Plätzchen, Marmeladen, Schokoäpfel und Lebkuchen an.

Alles für den guten Zweck

Insgesamt werden Mitglieder von 13 Organisationen ihre ehrenamtliche Arbeit zur Verfügung stellen. Den gesamten Erlös führen die Lions vielen guten Zwecken zu. So können sich die Herner Tafel, die Schuldnerberatung und auch die Jakobus-Pilgerer über eine Spende freuen.

'Fokus liegt auf den Kindern'

Freddy Lieder, der seit Anfang an der Aktivity-Manager der Lions-Emschertal ist, sagt im Gespräch mit halloherne: „Aber natürlich liegt unser Fokus auf den Kindern von Herne, so ist es für uns selbstverständlich, dass ein Großteil der Einnahmen an die unterschiedlichsten Schulklassen und Kindergärten geht.“

Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Sonntag, 10. Dezember 2023, von 11 bis 18 Uhr
| Autor: Carola Quickels