360 Grad-Reise ins Sonnensystem

Planetarium@home-Angebot

Im November 1964 erhielt Bochum sein Planetarium.
Das Planetarium in Bochum. Foto: Planetarium Bochum

Das Bochumer Planetarium lädt im Zuge seines vielfältigen Planetarium@home-Angebots zu einem besonderen Ausflug ein.

Die Planetariumsshow Planeten – Expedition ins Sonnensystem ist jetzt in einer 30-Minuten-Version online verfügbar. Sie nimmt die Zuschauer mit auf eine spektakuläre Reise durch unser Sonnensystem. Raumsonden haben fantastische Bilder vom Mars, Saturn oder dem fernen Pluto geliefert – aber ein Mensch war noch nie dort. Nur in der Planetariumsshow kann man diese fernen Orte so erleben, als würde man selbst auf dem Mars stehen oder durch die Saturnringe schweben.

In zweijähriger Arbeit wurde das 50-minütige Programm von 20 Planetarien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gemeinsam erstellt. Produzent war der Freundeskreis Planetarium Bochum e.V.; umgesetzt wurde die Produktion am LWL-Planetarium in Münster.

Solange das Planetarium geschlossen ist, gibt es eine gekürzte, 30-minütige Fassung als 360°-Video: Fast so, als würden die Besucher die Show in der Kuppel genießen. Man kann mit einer VR-Brille auf die Reise gehen, oder auch einfach im Browser. Natürlich hat man im Browser-Fenster nicht den freien Blick, den nur das Planetarium selbst bietet. Aber bis das Planetarium wieder öffnen kann, muss niemand auf eine große Tour zu den Geschwistern unserer Erde verzichten! Auf die Reise gehen kann man direkt unter www.youtube.com/watch?v=f-nzZJoGIuw oder über die Homepage des Planetariums unter www.planetarium-bochum.de/de_DE/360-grad-video.

Quelle: