22 Jahre LWL-Wohnverbund Marl-Sinsen

Zum Geburtstag gibt es ein inklusives Zirkus-Projekt

Das Zirkus-Zelt wird aufgebaut.
Das Zirkus-Zelt wird aufgebaut. Foto: LWL / Rüsch

Marl-Sinsen/Haltern (lwl). Anlässlich seines 22-jährigen Bestehens hat sich der Marler Wohnverbund des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) eine besondere Aktion einfallen lassen. Vom 9. -13. September treffen sich circa 80 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Behinderung auf dem Gelände des LWL-Wohnverbundes in Marl-Sinsen, um gemeinsam eine große Zirkusvorführung auf die Beine zu stellen. Neben den Bewohnern aus dem LWL-Wohnverbund Marl-Sinsen beteiligen sich zwei inklusive Klassen aus der Alexander-Lebenstein-Realschule in Haltern am See. Begleitet wird das Projekt vom Kölner Spielezircus.

Am Freitag, 13. September, heißt es dann im Zirkuszelt ab 14 Uhr: Manege frei für die inklusive Artistentruppe.

September
13
Freitag
Freitag, 13. September 2019, um 14 Uhr LWL-Haardklinik , Halterner Straße 525 , 45770 Marl
Quelle: