10 Regeln für Demokratie-Retter

Jürgen Wiebicke.
Jürgen Wiebicke. Foto: Veranstalter

In den Räumen der Islamischen Gemeinde Röhlinghausen findet am Sonntag, 14. Juni 2020, ab 12 Uhr die nächste Veranstaltung passend zum Förderprogramm KOMM AN NRW statt. Diesmal geht es um 10 Regeln für Demokratie Retter. Jürgen Wiebicke ruft die vielen Menschen, die besorgt sind um die Demokratie, dazu auf, aus der „Fatalismus-Falle“ herauszukommen und wieder Mut zu schöpfen, dass vor allem das eigene Handeln zählt.

Jürgen Wiebicke ist ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er moderiert er in unregelmäßigen Abständen die Sendung Länderzeit im Deutschlandfunk.Da die Veranstaltung im Gebetsraum der Gemeinde stattfindet, werden Besucher gebeten, ihre Schuhe beim Eingang auszuziehen.

Die Islamische Gemeinde hat passend zum Förderprogramms KOMM AN NRW eine Reihe von Veranstaltungen organisiert, zu denen alle Bürger eingeladen sind. „Die persönliche Begegnung ist durch nichts zu ersetzen und hat das Ziel gefährliche Vorurteile abzubauen und Stereotypen zu beseitigen. Dazu wird mehr Wissen benötigt, als man denkt. Wir als Gemeinde möchten gerne mit diesen Angeboten unseren Mitmenschen die Möglichkeit der persönlichen Begegnung ermöglichen“, sagt Tuncay Nazik von der Islamischen Gemeinde.

Juni
14
Sonntag
Sonntag, 14. Juni 2020, um 12 Uhr Islamische Gemeinde Herne- Röhlinghausen , Rheinische Straße 25 , 44651 Herne Anmeldungen für die kostenfreie Veranstaltung: E-Mail: oder Tel 0170 2679898 oder per SMS/WhatsApp. Eine Anmeldung kann auch über das Kommunale Integrationszentrum Herne, erfolgen.
Autor: