'Tunelezz &Friends' streamen weiter

Mit neuem Projekt unterstützen sie das Lukas-Hospiz

Anneli Wallbaum und Mike Grzejdziak.
Anneli Wallbaum und Mike Grzejdziak. Foto: Privat

Das Projekt Tunelezz & Friends, das aus einem Zusammenschluss von DJ Tunelezz aka Mike Grzejdziak und verschiedenen Unternehmen sowie Personen aus der Herner Eventbranche besteht, unterstützt mit DJ-Live-Streams gemeinnützige Organisationen in Herne und das, obwohl die Eventbranche selbst Pandemie-bedingt seit rund einem Jahr still steht (halloherne berichtete).

Mit den vorangegangenen zwei Streams haben sie die Suppenküche Herne unterstützt. Insgesamt sind bei den Veranstaltungen 1.217,34 Euro zusammengekommen. Der Erlös wurde am Mittwoch (17.2.2021) der Suppenküche übergeben (halloherne berichtete).

DJ Tunelezz aka Mike Grzejdziak während eines Live-Streams.
DJ Tunelezz aka Mike Grzejdziak während eines Live-Streams. Foto: TUNE|LEZZ & Friends

Doch für das Team von Tunelezz & Friends soll diese Aktion nicht die Letzte gewesen sein. „Getreu unserem Motto 'Zuhause feiern und Gutes tun' finden weitere Live-Streams statt, bei denen die Zuschauer spenden können“, berichtet Marc Gollan. „Wir sind dieses Mal mit dem Lukas-Hospiz in Kontakt getreten und möchten an beiden Tagen Spenden für den Verein sammeln. In einem Gespräch vor Ort mit der Hospiz-Leiterin Anneli Wallbaum haben wir uns und das Projekt vorgestellt und sie freut sich sehr über unser Engagement und unsere Unterstützung.“

Am Freitag, 26. Februar, und Samstag, 27. Februar 2021, finden die nächsten zwei Live-Streams um 19 Uhr auf Twitch statt. „Am Freitag machen wir mit fünf HipHop DJ's aus der Region ein HipHop Special und am Samstag ebenfalls mit fünf DJ's einen Stream mit elektronischer Musik", erzählt das Mitglied von Tunelezz & Friends.

Live-Stream: https://www.twitch.tv/tunelezz_friends

Februar
26
Freitag
Freitag, 26. Februar 2021, um 19 Uhr

Weitere Termine:

  • Samstag, 27. Februar 2021, um 19 Uhr
Autor: