Der Jörg spendet und der Horst freut sich

Der Eiskugel wieder ein Stück näher

Der Horst und der Jörg. Der Jörg Spendet 100 Euro und der Horst freut sich. Lippmeyer spendet 100 Euro für die Restauration der Eiskugel. Horst Schröder freut sich.
Der Horst und der Jörg: Der Jörg Spendet 100 Euro und der Horst freut sich. Foto: Carola Quickels

Der Künstler und Unser-Fritzer Jörg Lippmeyer hatte in Corona-Zeiten seine Out-Door-Wander-Verkaufs-Ausstellung in dem Hotte seiner Frau ihr Café, dem Fritzchen. Rund 50 Arbeiten zeigte er dort, mit kuriosen und mit schönen Wörtern (halloherne berichtete).

In der Regel war der Künstler den Oktober über auch anwesend, aber so manches Mal eben nicht. Dann übernahmen Horst und Sandra Schröder den Verkauf und schlossen am Abend die Ausstellung auch ein. Das freute den bunten Mann aus Unser-Fritz so, dass er die Schröders am Gewinn teilhaben ließ. Pro verkauftes Bild spendete er 5 Euro für das Aufhübschen der Eiskugel von Hanisch (halloherne berichtete).

Jörg Lippmeyer spendet 100 Euro für die Restauration der Eiskugel.
Jörg Lippmeyer spendet 100 Euro für die Restauration der Eiskugel. Foto: Carola Quickels

Während der Ausstellung wechselten so zwölf Bilder die Besitzer. Ja, genau, das macht 60 Euro. Aber der Künstler ließ sich nicht lumpen und rundete auf 100 Euro auf. Diese Spende überreichte Lippmeyer am Dienstag (10.11.2020) am Gleiscafé. Das ist natürlich während des Lockdowns geschlossen. Aber der Horst war trotzdem dort. Er war gerade mit den Vorarbeiten für den Terrassen-Ausbau beschäftigt und schaute höchst erfreut über die Reling des offene Eisenbahn-Wagons, der jetzt zu einem Sonnen-Sitzplatz ausgebaut wird.

Horst freut sich über 100 Euro für die Eiskugel.
Horst freut sich über 100 Euro für die Eiskugel. Foto: Lucas Quickels

Der bunte Mann aus Unser-Fritz verkündete gleich eine neue Idee: „Falls die Restaurierung mehr kostet, als Spenden auf dem Konto der Mondritter eingehen, dann habe ich von einer prima Idee gehört: Wenn die Knutschkugel fertig ist, sollte sie an einem Wochenende hier stehen, mit Eis bestück werden und die Kugel Eis zu 10 Euro verkauft werden. Ein Euro für das Eis und 9 Euro für den Spenden-Topf.“

Autor: