Engagierte Jugendliche gesucht

„Jugend engagiert in Herne“

Neue Räume des Ehrenamtsbüros.
Räume des Ehrenamtsbüros. Foto: Stefan Kuhn

Das Ehrenamtsbüro sucht auch in 2020 wieder junge engagierte Herner, die zum Gelingen unserer Gemeinschaft und des Zusammenlebens vor Ort beitragen. Die Abgabe-Frist für Vorschläge wurde in diesem Jahr coronabedingt verlängert und so können noch bis Mittwoch, 12. August 2020, Vorschläge für die Auszeichnung „Jugend engagiert in Herne“ eingereicht werden: Stadt Herne, Ehrenamtsbüro, Friedrich-EbertPlatz 2, 44623 Herne, oder per E-Mail an ehrenamt@herne.de mehr Info Ehrenamtsbüro Tel 02323/ 16- 17 16.

Um das bürgerschaftliche Engagement für junge Menschen bekannter und auch attraktiver zu machen, werden am Freitag, 11. September 2020, zum fünften Mal junge Herner durch Herrn Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda geehrt und ausgezeichnet.

Es handelt sich um eine Auszeichnung für herausragendes und beispielhaftes bürgerschaftliches Engagement junger Menschen, insbesondere im außerschulischen Bereich, die aufgrund eines Vorschlages erfolgt – eine Eigenbewerbung ist nicht möglich. Dieses Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung soll auch junge Menschen, die bisher noch nicht engagiert sind, ansprechen, persönlichen Einsatz zu zeigen und sich für die Allgemeinheit einzusetzen.

Das Ehrenamtsbüro sucht aus diesem Grunde gemeinsam mit allen Herner Bürgern „Engagierte Jugendliche 2020“. Bis zum Mittwoch, 12. August 2020, nimmt das Ehrenamtsbüro schriftliche Vorschläge entgegen. Beinhalten sollten sie Angaben zur engagierten Person, zu Dauer und Art des Engagements und eine kurze Beschreibung dessen, was genau diesen jungen Menschen (Höchstalter 21 Jahre) für die Auszeichnung qualifiziert.

Quelle: