Herne radelt für ein gutes Klima

In die Pedalen treten - für das Klima

RSG-Fahrt startete am Sonntag, 29.4.2017, ab dem Gysenberg.
Start für's Stadtradeln ist am15.Juni 2019. Foto: Robert Freise

Das große Stadtradeln steht wieder in den Startlöchern - ab Samstag, 15. Juni 2019, gilt es. Das Stadtradeln ist eine Kampagne des Klima Bündnisses zur Radverkehrs-Förderung, zum Klimaschutz und zur Steigerung der Lebensqualität in Kommunen. Die Stadt Herne radelt an 21 Tagen, vom 15. Juni bis zum 5. Juli 2019 mit. Bei dem Wettbewerb Stadtradeln geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren sowie um Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Gesucht werden Deutschlands fahrrad-aktivste Kommunalparlamente und Kommunen sowie die fleißigsten Teams und Radelnden in den Kommunen selbst. Jeder kann ein Team gründen oder einem beitreten, um am Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen.

Anradeln 2014
Stadtradeln. Foto: Wolfgang Quickels

Während des dreiwöchigen Aktionszeitraums tragen Radelnde unter www.stadtradeln.de die klimafreundlich zurückgelegten Kilometer über den sogenannten Online-Radelkalender ein. Die Ergebnisse der Kommunen und Teams werden auf der Stadtradeln-Internetseite veröffentlicht, sodass sowohl Vergleiche zwischen den Kommunen als auch Team-Vergleiche innerhalb der Kommune möglich sind und für zusätzliche Motivation sorgen.

Preise für die Aktivsten

Fahrrad.
Mit dem Fahrrad ist es gesünder - für alle. Foto: Wolfgang Quickels

Als Anreiz sollen an die aktivsten Personen und Teams Preise ausgegeben werden. Die aktivste Person mit den meisten Kilometern erhält einen Gutschein über 100 Euro von einem ansässigen Fahrradhändler, der Zweitplatzierte erhält 80 Euro und der Drittplatzierte 50 Euro. Das aktivste Team mit den meisten Kilometern (absolut) erhält einen Restaurant-Gutschein über 200 Euro und das radelaktivste Team mit den meisten durchschnittlichen Kilometern erhält ebenfalls einen Gutschein über 200 Euro. Die zweitplatzierten Teams erhalten jeweils einen Gutschein über 150 Euro und die drittplatzierten über 100 Euro.

Rad-Spaß-Tag in Herten.
Ausruhen erlaubt. Foto: Heinz-Jürgen Bourichter

Preisverleihung und Rückblick

Die Preisverleihung soll in diesem Jahr in der Europäischen Mobilitätswoche im September stattfinden. Im letzten Jahr wurden 36.457 Radkilometer gesammelt und damit 5,2 Tonnen CO₂ eingespart, selbstverständlich ist in diesem Jahr das Ziel die Radkilometer zu steigern.

Quelle: