Zu großen Bauern und kleinen Schlössern

vhs-Radexkursion

Hofladen Große-Lahr in Herne.
Hofladen Große-Lahr in Herne (Symbolbild). Foto: Carola Quickels

Die vhs Herne bietet am Samstag, 19. September 2020, erneut eine Exkursion per Fahrrad an. Treffpunkt ist um 11 Uhr die vhs in Wanne. Die Tour führt nach (Bottrop-) Kirchhellen, nicht aber in den "Movie Park Germany". Denn auch sonst hat der Ort etwas zu bieten.

Einen Bauernhof zum Beispiel, der den Wandel der Landwirtschaft in unserer Region widerspiegelt. Heue gilt es, dem Anspruch zu genügen, gesunde und günstige Lebensmittel zu produzieren und in gleicher Weise den Erwartungen des Naturschutzes gerecht zu werden. Manchmal ein nicht so einfacher Spagat. Eine fachkundige Führung erklärt, wie das dennoch funktioniert.

Zwei weitere sehenswerte und attraktive Ziele stehen auf dem Programm. Zum einen Schloss Beck, das einst als „Lustschloss“ nach französischem Vorbild errichtet wurde. Es trägt deutlich die „Handschrift“ des bekannten Barock-Baumeisters Johann Conrad Schlaun. Zu den kleinen Schlössern und Herrenhäusern rund um Kirchhellen gehört das "Haus Lüttinghof". Es ist ein frühes Beispiel für die Architektur westfälischer Wasserburgen - und außerdem, das älteste Gebäude in unserer Nachbarstadt Gelsenkirchen.

Eine Einkehr ist vorgesehen. Die Gesamtstrecke der Exkursion beträgt ca. 60 km. Das eigene Rad ist mitzubringen. Eine vorherige Anmeldung ist aus Gründen der Organisation erforderlich.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Exkursion ist die Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen. Das heißt: die Abstandswahrung von 1.5 m zum nächsten Teilnehmenden oder der Tourleitung, das Tragen einer Alltagsmaske an den Stationen der Exkursion (Erläuterungen der Tourleiterin, Besichtigungen), Handhygiene.

September
19
Samstag
Samstag, 19. September 2020, von 11 bis 18 Uhr VHS Wanne , Wilhelmstraße 37 , 44649 Herne Anmeldung: 02323 / 16 35 84 oder 16 29 20. Das Entgelt beträgt 10 Euro.
Autor: