Zoom Gottesdienst der Kreuzkirche zu Silvester

Kreuzkirche.
eine leere Kreuzkirche zu Silvester - aber viele Teilnehmer können dabei sein. Zoom macht es möglich. Foto: Wolfgang Quickels

Die Kreuzkirchengemeinde bietet zu Silvester einen Gottesdienst an, der komplett virenfrei ist, dazu den nötigen und sicherem Abstand gewährleistet und doch alle Gottestdienst-Teilnehmer miteinander verbindet. Das alles findet im Warmen und ohne Anfahrt statt, und das Singen ist ausdrücklich erlaubt.

Weitere Vorteile: es findet bequem zuhause auf dem Sofa oder am Küchentisch statt. Gottesdienst einmal anders feiern. Die Kreuzkirchengemeinde lädt an Silvester um 17 Uhr dazu ein, nach diesem besonderen Jahr gemeinsam zurück und nach vorn zu blicken, zu beten, zu singen und Fürbitte zu halten. Zu Beginn und zum Ende des Zoom Treffens gibt es Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Über einen Button auf der Homepage der Kreuzkirchengemeinde, der noch aktiviert wird, können alle Interessierte sich mit ihrem Computer, Laptop, Tablet oder Handy einloggen und teilnehmen.

Dezember
31
Donnerstag
Donnerstag, 31. Dezember 2020, um 17 Uhr
Quelle: