halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Volker Hilbt hat mit 'Wenn der Mops auf Skatern rollt' sein zweites Solowerk erfasst. Im Bild ist er mit seiner kleinen Münsterländerin Ella in der heimischen Bibliothek zu sehen.

Volker Hilbt präsentiert zweites Solowerk

'Wenn der Mops auf Skatern rollt'

Mit „Wenn der Mops auf Skatern rollt“ präsentiert der Herner Autor und ehemalige Journalist Volker Hilbt sein zweites Solowerk. In seinem neuen Werk, das am Montag (9.10.2023) erschienen ist, werde „den fliegenden, laufenden, kriechenden und schwimmenden Hauptdarstellerinnen und Hauptdarstellern nach dem Motto „Ein Vers für Tiere“ schier Unglaubliches angedichtet. Mit viel Sprachwitz und wunderbar bebildert", heißt es in einer Mitteilung.

Anzeige: Glasfaser in Crange

Die tierische Lyrik hat es ihm angetan

Nach den beiden Cartoonbänden „Sei kein Frosch - das Wort beim Wort nehmen“ und „Der Esel hat Rücken“, die der ehemalige Journalist mit seinem Freund Dietmar Zywek veröffentlichte, hat es dem Wanne-Eickeler seit zwei Jahren zudem die tierische Lyrik angetan. Im vorigen Jahr folgte der Premieren-Gedichtsband „Wenn Delfine flippern gehen“.

„Wenn der Mops auf Skatern rollt“ ist im net-Verlag erschienen

Auch bei seinem zweiten Vers-Solo werden augenzwinkernd Fauna-Geheimnisse gelüftet. „Wenn Sie wissen möchten, was Möpse, Mauersegler, Stachelschweine und Goldfische sportlich so treiben oder mit welchem Trick der Ameisenbär Beute macht – klitzekleine wie riesengroße Lebewesen von A wie Aal bis Z wie Zitronenfalter geben auch in meinem zweiten Tier-Geschichts-Gedichts-Buch Eigenarten preis, die tief im Verborgenen geschlummert haben und auf die Mensch nicht im Traum gekommen wäre“, schmunzelt der 65-Jährige, dem die besten Gedanken beim Gassigehen mit der kleinen Münsterländerin Ella zufliegen. „Darüber verrate ich unter anderem, dass ein Lurch das Feuer erfunden hat, sich die Motten ins Zeug legen, der Habicht einen Schlag bei Tauben hat, wovon ein Kater träumt und warum der Krebs ständig beim Schnick-Schnack-Schnuck verliert.“

„Vorlesen, lesen, Fotos anschauen - auch der rollende Mops und seine tierischen Freundinnen und Freunde sind nicht nur für Kinder ab sechs Jahren gedacht, sondern auch für Erwachsene, die sich selbst einen Reim darauf machen können“, meint der Autor.

Hier gibt es das Werk

„Wenn der Mops auf Skatern rollt“ ist im net-Verlag erschienen (Hardcover, 216 Seiten, ISBN 978-3-95720-385-4) und kostet 20 Euro. Erhältlich ist es auch beim Autor sowie in Herne bei Budde, Koethers & Röttsches, darüber hinaus beim Verlag und bei zahlreichen bekannten Anbietern im Internet.

Anzeige: Spielwahnsinn 2024

Zum Autor

Volker Hilbt war 40 Jahre lang Journalist - freier Mitarbeiter, Volontär und Redakteur bei einer Tageszeitung, dann Freiberufler bei Zeitungen, Zeitschriften und Hörfunk, zuletzt Chefredakteur und Pressesprecher eines großen Chemie-Unternehmens. Mit dem Start in die Altersteilzeit begann sein Interesse für andere Texte.

| Quelle: Volker Hilbt