Virtuelle Ausbildungsmesse

Chemiepark Marl

Symbolbild Tablet Computer.
Die virtuelle Ausbildungsmesse für den Chemiepark Marl soll bei der Berufsorientierung helfen. Foto: Pixabay

Marl. An Präsenzveranstaltungen wie Messen oder Berufsinformationsbörsen im Live-Format ist derzeit nicht zu denken. Um die Schüler der Klassen acht bis zehn dennoch bei der Berufsorientierung zu unterstützen und dabei auch über den Ausbildungsstart bei Evonik zu informieren, informiert die Ausbildung alle Interessierten online.

Die virtuelle Ausbildungsmesse für den Chemiepark Marl findet am 15. April von 15 bis 17 Uhr statt. Die Anmeldung erfolgt direkt über die Internetseite. Zuschauen, wie in der chemischen Industrie gearbeitet wird, vielfältige Berufe entdecken, die wirklich zu einem passen oder wertvolle Tipps für die Bewerbung erhalten, all dies ist bei einem Besuch der digitalen Messe möglich.

Die Besucher erhalten persönliche Informationen aus erster Hand über sämtliche Ausbildungsangebote und über das Unternehmen. Im Live-Chat können alle Fragen direkt und persönlich an die Ausbilderinnen und Ausbilder gestellt und mit Auszubildenden über ihre Erfahrungen gesprochen werden.

Die digitale Ausbildungsmesse bietet unter anderem die Möglichkeit, sich direkt und unkompliziert auf die Ausbildungsstellen zu bewerben. Besonders interessant: Live-Präsentation mit Tipps und Tricks für die perfekte Bewerbung. Dieses Event startet um 15:15 Uhr, Anmeldungen über die Homepage.

April
15
Donnerstag
Donnerstag, 15. April 2021, von 15 bis 18 Uhr
Quelle: