halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Die Veranstaltung Herne Mittendrin wird sicherlich auch wieder zahlreiche Menschen auf den Rathausplatz locken.

Großes Stadtfest lockt Besucher auf den Rathausvorplatz

Viel Programm: Herne feiert Mittendrin

Im September wird wieder am Rathaus gefeiert: Das Stadtmarketing Herne lädt zu einem neuen Stadtfest mit dem Titel „Herne Mittendrin" auf den Rathausplatz ein. Am Freitag und Samstag, 15. und 16. September 2023, erwarten die Besucher Live-Musik und kulinarische Köstlichkeiten.

Anzeige: Glasfaser in Crange

Was genau geplant ist, stellten Tina Dzierla, die zuständige Projektleiterin beim Stadtmarketing, und Stadtmarketing-Sprecher Alexander Christian beim Pressegespräch am Donnerstag (7.9.2023) vor.

Ersatz für den Feuerabend

Zunächst einmal machen beide deutlich, dass das neue Fest den bekannten und beliebten Feuerabend ersetzen werde. „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber aus finanzieller Sicht und aus Tierwohlaspekten ist eine Abkehr vom Feuerabend der richtige Schritt", so Alexander Christian gegenüber halloherne.

DJ Carib wird bei Herne Mittendrin auflegen

Weiter führt er aus: „Die Kosten für das Feuerwerk sind deutlich gestiegen. Für eine Feuerwerkminute ist eine Steigerung von 175 Prozent zu verzeichnen und es ist wohl auch ein Vogel während des Feuerwerks zu Schaden gekommen, das hat uns sehr berührt."

Unterstützt werde das Fest in diesem Jahr von zwei Hauptsponsoren, der Sparkasse und den Stadtwerken Herne. Ebenso profitiere das Stadtmarketing von einer 50-prozentigen Förderung des City-Verfügungsfonds, aus diesem wurde Dekoration fürs Fest angeschafft. So gibt es unter anderem Outdoorlichterketten mit energiesparenden LED-Filamentbirnen.

Parkplatz und Bushaltestellen bleiben erhalten

Ferner gibt es ein neues Festkonzept. Bespielt werde nun der Rathausvorplatz, das bedeutet, dass sowohl der Parkplatz genutzt und auch die Bushaltestellen Sparkasse und Rathaus nicht verlegt werden müssen.

In diesem Jahr können sich die Besucher auf Weine freuen. (Symbolbild).

Tina Dzierla dazu: „Es gibt für alle Besucher so eine entspanntere Anreise und - keine Sorge - es ist vor dem Rathaus genug Platz für alle vorhanden." Für die erste Veranstaltung rechne das Stadtmarketing mit 1.000 bis 1.700 Gästen, die maximal gleichzeitig auf dem Festplatz unterwegs sein werden.

Italienische Köstlichkeiten

Verköstigt werden die Besucher natürlich auch. Bevor um 18:30 Uhr das Musikprogramm startet, können sie sich an verschiedenen Ständen bereits ab 17 Uhr stärken. „Der Fokus liegt dieses Mal auf der italienischen Küche. Wir haben das Rosmarino vertreten, ebenso sardische Spezialitäten und einen sizilianischen Foodtruck", verrät Dzierla.

Wem es an diesem Tag nicht so nach Italienisch ist, der kann sich beim Grillstand stärken oder am Fischhaus Lichte einen Backfisch genießen.

Ein Auftritt der Band Los Gerlachos darf nicht fehlen. (Archivfoto)

Seinen Durst kann man in diesem Jahr nicht nur am Bierstand löschen, sondern auch Weine aus Rheinhessen genießen. Dazu gibt es noch Getränke von der Alten Drogerie Meinken und von Steinmeisters.

Live-Musik vom Feinsten

Ab 18:30 Uhr geht es dann wieder musikalisch zu. DJ Carib übernimmt an beiden Tagen das musikalische Opening. „Ich glaube nahezu jeder kennt ihn noch von der 125-Jahrfeier, als er die Wartezeit auf Ofenbach überbrückte (halloherne berichtete). Damit hat er sich in alle Herzen gespielt", so Tina Dzierla.

Unter dem Motto 'Nix is schöner als wie live' heizen am Freitag, 15. September 2023, ab 21 Uhr die Los Gerlachos dem Publikum ein. Einen Tag später, am Samstag, 16. September 2023, folgt die Party-Rock-Coverband „Seven Cent“.

Anzeige: CDU Europawahl 2024

Alle, die jetzt Lust bekommen haben, vor „wunderschöner Kulisse" zu feiern, die können am Freitag und Samstag, 15. & 16. September, zum Rathausplatz kommen.

Seven Cent bringen den ultimativen Rock‘n’Roll auf die Bühne vor dem Herner Rathaus (Archivfoto).
Vergangene Termine (2) anzeigen...
  • Freitag, 15. September 2023, um 17 Uhr
  • Samstag, 16. September 2023, um 17 Uhr
| Autor: Julia Blesgen
Stellenanzeigen: Jobs in Herne